So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Sehr geehrte Ombudsfrau, meine Lebensgefährtin kommt aus Deutschland

Kundenfrage

Sehr geehrte Ombudsfrau, meine Lebensgefährtin kommt aus Deutschland und hat einen 13jährigen Sohn, beide leben seit 01.07.2011 bei mir in Wien, der Sohn geht seit vorigen Jahr in Wien zur Schule. Leider bekommen wir seit dieser Zeit kein Kindergeld, ehm. Kinderbeihilfe vom Finanzamt, wer kann uns bitte helfen oder wo können wir uns hinwenden?
danke XXXXX XXXXX
m.f.G.
Johann Orsolits
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

 

Ein Anspruch auf Kindergeld besteht auch, wenn Ihre Lebensgefährtin in Österreich wohnt. Das Kindergeld ist hierbei bei der Familienkasse bei der zuständigen Arbeitsagentur in Deutschland zu beantragen.

 

Voraussetzung für einen Anspruch auf Kindergeld ist allerdings, dass Ihre Lebensgefährtin unbeschränkt steuerpflichtig in Deutschland ist.

 

Soweit Ihre Lebensgefährtin nicht unbeschränkt steuerpflichtig ist, besteht ein Anspruch auf Kindergeld, wenn sie eine Rente nach den deutschen Rechtsvorschriften bezieht.

 

Das Merkblatt der Arbeitsagentur füge ich anbei.

 

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-Kindergeld.pdf

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

 

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter




RA Schröter und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

meine Lebensgefährtin bezahlt keine Steuern in Deutschland, sie arbeitet in Österreich, nur die Witwenrente bekommt sie aus Deutschland

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn es sich um eine Rente nach den deutschen Rechtsvorschriften handelt, besteht ein Anspruch auf Kindergeld. Senden Sie einen entsprechenden Antrag unter Nachweis des Rentenanspruches an die Familienkasse.

 

Viele Grüße