So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Hallo Ich bin aus Österreich und habe über eBay in Deutschland

Kundenfrage

Hallo Ich bin aus Österreich und habe über eBay in Deutschland 60 Solarmodule ersteigert und einen Teil der Module noch dazugekauft mit einer Privaten Rechnung Heute hat mich die Deutsche
Polizei angerufen das die Module vermutlich aus einem Lager gestohlen worden sind
können Sie mir bitte sagen wie dazu das Deutsche Recht ist. Ich hab die Module im guten glauben gekaut da sie bei eBay eingestellt waren Danke Mfg Strasser
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Strafrechtlich kommt hier § 259 StGB der Straftatbestand der Hehlerei in Betracht. Hier werden die Ermittlungsbehörden prüfen, ob Ihnen aufgrund des Angebotes bei der Auktionsplattform ersichtlich gewesen sein muss, dass die Ware nicht "einwandfrei" ist. Auch der Ankauf von gestohlenen Waren steht unter Strafe. Sie als Käufer können hier zwar einwenden, dass Sie keine Kenntnis davon hatten, dass es sich um gestohlene Ware handelt. Hier wird man dann prüfen, ob Sie es aufgrund der Art der Auktion und auch hinsichtlich des Preises hätten erkennen müssen, dass die Ware nicht ordnungsgemäß ist. Im Ermittlungsverfahren sollten Sie sich daher bereits von einem Anwalt vertreten lassen. Auf Hehlerei steht eine Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe.

Der Bestohlene wird in Deutschland vom Gesetz geschützt. Nach § 935 BGB ist kein rechtmäßiger Erwerb an einer gestohlenen Ware möglich.

Der tatsächliche Eigentümer der Ware hat Ihnen gegenüber einen Herausgabeanspruch.

Den von Ihnen gezahlten Kaufpreis müssten Sie dann bei Ihren Verkäufern geltend machen.

Wenn die Zahlung über Paypal erfolgt sein sollte, setzen Sie sich umgehend mit dem Anbieter in Verbindung und schildern die Sachlage. Ebenso sollten Sie die Internetplattform über diesen Verdacht der Polizei informieren, so dass der Verkäufer, soweit bisher nicht geschehen, gesperrt wird.

Da Sie, sollte sich tatsächlich herausstellen, dass es sich um gestohlene Ware handelt, die Solarmodule herausgeben müssen, sollten Sie auch einen Anwalt mit der Geltendmachung der Rückforderung des Kaufpreises beauftragen.
RA_UJSCHWERIN und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben meine Antwort inzwischen gelesen. Haben Sie noch Fragen?

Wenn nicht akzeptieren Sie bitte meine Antwort. Dankeschön.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo was soll ich machen die Deutsche Polizei bittet mich
ob ich nach Lüneburg bezüglich einer Zeugenaussage kommen kann
sonst müssen sie den Akt nach Österreich schicken was würden sie machen
Ich habe sicher nichts unrechtes gemacht Danke Mfg Strasser
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

die Fahrtkosten zu einer Zeugenaussage würde Ihnen nicht erstattet werden.
Insoweit sollten Sie sich mit der Polizei darauf verständigen, dass Sie eine schriftliche Zeugenaussage machen, dann kann man Ihnen die Fragen zukommen lassen und Sie beantworten diese schriftlich. Hier können Sie sich dann auch mit einem Anwalt abstimmen, damit Sie sich hier selbst nicht belasten.
Sollte die Polizei damit nicht einverstanden sein, dann lassen Sie sich die Akte nach Österreich schicken. Das wird eine ganze Weile dauern. Aber Lüneburg ist nun einmal auch nicht für Sie um die Ecke.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz