So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo! Meine Frage ist folgende: Warum kann ein Richter

Kundenfrage

Hallo!

Meine Frage ist folgende:

Warum kann ein Richter eines Zivilgerichtes beim dringenden Tatverdacht einer vorhandenen Straftat innerhalb eines Zivilprozesses nicht an die zuständige Staatsanwaltschaft verweisen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Weil das zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind.

Er kann nicht verweisen.

Er kann nur Anzeige erstatten und den Vorgang der Staatsanwaltschaft mitteilen.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hmm, aber gegen einen Rechtsanwalt Anzeige erstatten soll der Richter ja nicht, weil die Berufsordnung für Rechtsanwälte vorsieht, dass eine Krähe der anderen kein Auge aushacken soll.

 

Gild die Berufsordnung für Rechtsanwälte nicht grundsätzlich auch für Richter?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, die Berufsordnung für Rechtsanwälte gilt nicht für die Richter.