So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16973
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich bin Hartz 4 Empfänger und meine Tochter hat zu Weihnachten

Kundenfrage

Ich bin Hartz 4 Empfänger und meine Tochter hat zu Weihnachten 110,00 Euro vom Katholischen Pfarramt meiner Gemeinde erhalten. Jetzt möchte die ARGE mir ca. 85,00 Euro abziehen, ist das Rechtens?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Zu welchem Zweck wurde Ihrer Tochter das Geld gegeben?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ich ihr zu Weihnachten ein schönes Geschenk kaufe
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Als war es ein Geschenk der Kirche?

Dann wird dieses Geld natürlich nicht auf die Leistungen angerechnet.

Hier irrt die ARGE.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Auf was kann ich mich bei der ARGE berufen. irgend einen Paragraphen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es kommt hier keinen genauen §.

Die Gerichte sehen die Sache unterschiedlich.

Manchmal werden Geschenke ab 50 / 100 Euro als Einkommen angesehen.

Da das Geld aber zweckgebunden Ihnen geschenkt wurde, um dem Kind ein Weihnachtsgeschenk kaufen zu können, scheidet eine Anrechnung aus.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz