So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, mal wieder eine Frage , wir haben derzeit Schwierigkeiten

Kundenfrage

Guten Tag, mal wieder eine Frage , wir haben derzeit Schwierigkeiten mit unser Vermieterin, es läuft ein Prozess und eine güteverhandlung hatte stattgefunden, wo aber keine einigung zustande kam, nun meine frage unser anwalt reagiert nach meiner meinung zu weing auf die schreiben der gegenanwältin, die gegenanwältin stellt immer wieder behauptungen auf, die nicht rechtens sind, sie ist auch von dem mieterverein darauf hin angeschrieben worden um den sahcverhalt richtig zu klären, nun hat sie als letztes bevor es zum richterspruch im april 2012 ein schreiben verfasst, mit dem gleichen inhalt was nicht der wahrheit entspricht, was kann uns darf iuch tuen? kann ich den richter selbst anschreiben? kann ich die anwaltskammer verständigen? was ist rechtens und was nicht
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn Ihr Anwalt Ihnen nicht ordentlich hilft, dann sollten Sie den Anwalt wechseln oder die Sache - soweit vor dem Amtsgericht - selbst betreiben und allein auftreten.

Auf jeden Fall sollte dem unwahren Schreiben der Gegenseite umgehend entgegengetreten werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz