So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22313
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wie muß eine Verlängerung des Aufenthaltstitels ausgestellt

Kundenfrage

Wie muß eine Verlängerung des Aufenthaltstitels ausgestellt werden? Mit dem Abgabedatum der Antragsverlängerung oder beginnend mit dem Ablaufdatum des zuletzt ausgestellten Aufenthalttitels?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Verlängerung des Aufenthaltstitels beginnt mit demjenigen Tag, der auf den letzten Tag der Gültigkeitsdauer des zuletzt erteilten Aufenthaltstitels folgt.

Beispiel: Lautet die ausgestellte Aufenthaltserlaubnis auf den 20.03.2011, und ist der Aufenthaltstitel ein Jahr gültig, so endet die Gültigkeit am 19.03.2012. Daher müsste der erste Tag der entsprechenden Verlängerung des Aufenthaltstitels der 20.03.2012 sein.

Entscheidend ist also nicht das Abgabedatum des Antrags, sondern das Ablaufdatum des Aufenthaltstitels.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ist das Deutsches Recht? Ist das EU Vorschrift? Habe zu spät bemerkt, daß ich in Deutschland gelandet bin. Ich bin nämlich in Österreich!
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihren Nachtrag.

In Österreich gilt § 20 Absatz 3 des Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetzes:

Die Gültigkeitsdauer eines Aufenthaltstitels beginnt mit dem Ausstellungsdatum, die Gültigkeitsdauer eines verlängerten Aufenthaltstitels mit dem auf den letzten Tag des letzten Aufenthaltstitels folgenden Tag, wenn seither nicht mehr als sechs Monate vergangen sind. Der rechtmäßige Aufenthalt im Bundesgebiet im Zeitraum zwischen Ablauf des letzten Aufenthaltstitels und Beginn der Gültigkeitsdauer des verlängerten Aufenthaltstitels ist gleichzeitig mit dessen Erteilung von Amts wegen gebührenfrei mit Bescheid festzustellen.

Auch in Österreich würde also gelten, dass das jeweilige Ablaufdatum entscheidend ist.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ab wann ist dieses Gesetz gültig?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Gesetz ist gültig seit dem 16.08.2005.

Hier ein Link zu dem Gesetz:

http://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20004242

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok vorerst besten Dank!
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gern geschehen.



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt