So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

habe in jahr 2011 24 tage urlaub erhalten und in diesem jahr

Kundenfrage

habe in jahr 2011 24 tage urlaub erhalten und in diesem jahr sind es nur noch 22 tage es gibt in der firma wohl einen neuen tarifvertrag ich wurde darüber aber nicht informiert
darf mein arbeitgeber einfach so den urlaub ändern ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


soll Ihre Frage nach deutschem Recht beantwortet werden?
Wenn ja, was wurde im Arbeitsvertrag zu Ihrem Urlaubsanspruch geregelt?
Welcher Tarifvertrag soll hier greifen?
Arbeiten Sie in Teilzeit?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

in meinem arbeitsvertrag ist der urlaubsanspruch nicht schriftlich festgehalten

ich arbeite als verkäufrerin in einer privatbäckerei für 30 stunden die woche

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geerhte Fragestellerin,

nach dem Gesetz stehen Ihnen 24 Werktage Urlaub jährlich zu.

Da Sie lediglich in Teilzeit areiten, kommt es bei Ihnen daher darauf an, an wievielen Tage der Woche Sie arbeiten. Dementsprechend reduziert sich Ihr Urlaubsanspruch.

Teilen Sie mir daher bitte mit, an wievielen Tage die Woche Sie arbeiten, so dass ich Ihnen Ihren Urlaubsanspruch berechnen kann.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

die arbeitstage fallen sehr unterschiedlich aus ich arbeite auch samstag und sonntag

im moment habe ich zwei tage die woche frei nicht immer zusammenhängend in der

sommersaison,ab mai,ist es zu 95 prozent nur ein freier tag überstunden werden

bezahlt

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

der Urlaubsanspruch errechnet sich in Ihrem Fall wie folgt:

24 Urlaubstage : 6 Wochenarbeitstage x tatsächliche Arbeitstage

Bei 5 Arbeitstagen pro Woche ergäben sich eigentlich nur 20 Arbeitstage. Ihr Arbeitgeber gleicht hier die Zeit aus, in der Sie 6 Tage die Woche arbeiten.

Der Sonntag zählt nicht dazu, der muss gesondert ausgeglichen werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz