So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Meine Lebensgefährti ist gestern mit unsere Tochter weg, Sie

Kundenfrage

Meine Lebensgefährti ist gestern mit unsere Tochter weg, Sie hat mir das Telefon abgeschaltet das Konto leer gemacht gestern wurden Sozialleistungen überwiesen. Sie hat keine Miete bezahlt und auch meine Sozialleistungen .Ich habe keinen Pfennig Geld kein Telefon. Für unsere Tochter haben wir gemeinsames Sorgerecht. Was kann ich tun? Ich kann nicht mal jemand anrufen. Das Auto hat Sie auch mitgenommen

Sven Mehrmann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Zunächst muss herausgefunden werden, wo sich Ihre Lebensgefährtin mit dem gemeinsamen Kind aufhält. Ohne Ihre Zustimmung darf sie nicht mit dem gemeinsamen Kind einfach auszuziehen. Hier können Sie beim Familiengericht einen Rückführungsantrag stellen, sobald Ihnen die Anschrift der Lebensgefährtin bekannt ist.

Wenn Ihre Lebensgefährtin der Haushaltsvorstand beim Bezug von ALG II gewesen ist, müssen Sie umgehend beim Jobcenter vorsprechen und einen eigenen Leistungsantrag stellen. Bis zur Gewährung Ihrer Leistung muss Ihnen das Jobcenter einen Vorschuss oder Lebensmittelgutscheine zur Verfügung stellen. Ein Neuantrag ist aber unbedingt erforderlich.

Holen Sie sich dann noch einen Beratungshilfeschein bei Ihrem Amtsgericht und beauftragen dann einen Anwalt vor Ort, alles weitere zu klären.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann ich jemanden erreichen ich kenne hier keinen habe nicht mal Geld für den Bus, keine Lebensmittel gar nichts
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

dass ist natürlich eine unglückliche Situation. Sie können nur einen Nachbarn bitten, Sie zum Jobcenter zu fahren. Ansonsten könnten Sie noch zum Vermieter Kontakt aufnehmen und dort um Unterstützung bitten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Von meinem Vermieter habe ich mir ein Darlehen genommen zur Gründung einer Firma, das Darlehen ist auf Ihr Konto eingegangen und das Geld ist auch weg
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

nichts desto trotz, Sie benötigen erst einmal Geld, um einen eigenen Leistungsantrag zu stellen. Dann müssen Sie herausfinden, wo sich Ihre Lebensgefährtin aufhält und ggf. auch eine Strafanzeige bei der Polizei wegen des Verdachts der Unterschlagung erstatten, so dass diese den Aufenthaltsort ermitteln kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz