So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3809
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Kann ich nach ca. 9 Jahren meinen Führerschein wieder erhalten

Kundenfrage

Kann ich nach ca. 9 Jahren meinen Führerschein wieder erhalten - nachdem die Sperre bereits seit ca. 6-7 JahreN abgelaufen ist?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 5 Jahren.

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Wenn Ihnen durch eine Gerichtsentscheidung die Fahrerlaubnis entzogen wurde, ist Ihre Fahrerlaubnis erloschen. Zum Erwerb einer neuen Fahrerlaubnis müssen Sie einen neuen Antrag bei der für Sie zuständigen Führerscheinstelle stellen.


Sie sollten sich dort erkundigen, welche Voraussetzungen Sie für die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis erfüllen und welche Unterlagen Sie vorlegen müssen.

Möglicherweise wird man von Ihnen ein medizinisch-psychologisches Gutachten fordern, um Ihre Eignung zum Führen eines KFZ zu überprüfen. Das hängt von dem Verstoß ab, der zur Entziehung der Fahrerlaubnis geführt hat.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das war mir soweit auch klar...
Die Fahrerlaubnis wurde aufgrund von Alkohol (0.81 Prom) und Medikamenten entzogen.
Seit dieser Zeit bin ich allerdings in ständiger ärztlich Behandlung und trinke seit ca. 7 Jahren keinen Tropfen Alk mehr.
Desweiteren bin ich ib Bezug auf Drogen etc. abstinent.
Nach so einer langen Zeit müßte es doch möglich sein den Führerschein einfach neu machen zu können..!?..
Bei der Führerscheinstelle gab mir eine (sehr) junge Dame die Auskunft dass ich über einen neu gegründeten Verein nachweisen müsse, dass ich "clean" bin - und das über ein Jahr lang!!!
Kann man IRGENDETWAS dagegen tun ??
Anmerkung:
Ich wohne im Landkreis Rosenheim/Traunstein.
Hier ist man dafür bekannt EXTREM hart zu sein in Bezug auf Führerschein-Neuerteilung und dgl.
Was halten Sie von der "tschechischen Lösung" ?

mfG
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Fahrerlaubnisbehörde wird von Ihnen eine MPU oder einen anderen Nachweis Ihrer Alkohol- und Drogenabstinenz im Straßenverkehr fordern. Da sehe ich keinen Ausweg für Sie.

Als Inhaber eines tschechischen Führerscheins wären Sie grundsätzlich berechtigt, Kraftfahrzeuge in Deutschalnd zu führen (§ 29 Abs. 1 FeV).

Allerdings gilt dies nicht, wenn Ihnen in Deutschland die Fahrerlaubnis von einem Gericht oder einer Verwaltungsbehörde entzogen wurde (
§ 29 Abs. 3 Ziff. 3 FeV). Sie werden daher mit einem tschechischen Führerschein nicht in Deutschland fahren dürfen.

Ich bedauere, Ihnen keine günstigere Auskunft geben zu können.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das war mir alles bereits bekannt - schade...

mit freundlichen Grüßen


PS: Vielleicht beim nächsten Mal...
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 5 Jahren.

Denken Sie bitte daran, die Antwort zu akzeptieren.

Danke