So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16761
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

wie kann ich am besten das umgangsrecht mit meinem ex partner

Kundenfrage

wie kann ich am besten das umgangsrecht mit meinem ex partner u. meiner tochter klären,oder sogar das alleinige sorgerecht beantragen,da er alkohol abhängig ist und ich das nicht mehr verantworten kann,meine tochter ohne weiteres in seine obhut zu geben,da schon einige sachen vor gefallen sind.


mfg nadja wolter
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Zunächst sollten Sie sich tatsächlich an das Jugendamt wenden.

Schildern Sie die Problematik mit dem Vater, damit Sie das Jugendamt schon einmal auf Ihrer Seite haben.

Versuchen Sie wegen des Umgangsrechts einen Kompromiss zu findenUnd versuchen sie auch, ob er nicht einer Übertragung des alleinigen Sorgerechts auf sie zustimmt.


ist der Umgang bereits gerichtlich geregelt müssen Sie dann einen Antrag an das Familiengericht machen, und zunächst beantragen wegen des Alkoholismus den Umgang eine Zeit lang auszusetzen, hilfsweise einen begleiteten Umgang einzurichten.

Der begleitete Umgang hat den Vorteil, dass man Vater und Kind nicht alleine lässt und auch beobachtet wie der Vater mit dem Kind umgeht.
Dies wird meist in den Räumen von Jugendamt, Kinderschutzbund und ähnlichen Einrichtungen durchgeführt und es sind geschulte Mitarbeiter verhandeln, die das beobachten.


Wenn Sie das alleinige Sorgerecht beantragen wollen müssen Sie ebenfalls vor das Familiengericht und einen Antrag auf Übertragung der alleinigen elterlichen Sorge hilfsweise des Aufenthaltsbestimmungsrechts stellen


.Der wesentliche Punkt hier ist, hat das gemeinsame elterliche Sorge voraussetzt, dass Sie mit dem Vater über Belange des Kindes reden können.

Ist dies nicht mehr möglich besteht auch kein Raum mehr für die gemeinsame elterliche Sorge.


Wenn Sie also mit dem Vater nicht mehr reden können, weil er zum Beispiel unzuverlässig ist, oder weil Sie es generell nicht mehr können und dadurch Belange des Kindes nicht mehr zwischen ihnen erörtert werden können ist das ein Grund für die alleinige elterliche Sorge

.Sie müssen aber hart bleiben denn die Mitarbeiter von den Jugendämtern versuchen weiß die Eltern dahingehend zu überreden die gemeinsame elterliche Sorge beizubehalten.



Ich hoffe, dass ich Ihnen einen ersten Überblick verschaffen konnte

Sehr gerne können Sie weitere Fragen an mich stellen


Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin


Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich Sie sehr höflich um Akzeptierung Vielen Dank


Auch nach erfolgter Akzeptierung stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung








Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S