So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1732
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Guten Tag, mein Name ist (entfernt) 55 Jahre alt.Ich suche

Kundenfrage

Guten Tag, mein Name ist (von Moderation entfernt), 55 Jahre alt. Ich suche einen RA der mir im Moment behilflich sein kann und haftverschonung bzw. -Aufschub für mich erreichen kann. Ich soll nach einer Verfügung der Staatsanwaltschaft Stuttgart für 42 Tage ins Gefängnis, weil ich eine Geldstrafe nicht bezahlen kann. Ich bin mittellos und finde keinen RA in der Nähe meines Wohnortes, der bereit ist mir zu helfen. Derzeit bin ich Hartz IV-Empfänger und würde die Aussicht auf einen Job verspielen, wenn ich jetzt ins Gefängnis ginge. Dieses kann ich nur umgehen, wenn ich bezahle. Wie soll ich das tun? Ich bin auch mobil erreichbar unter (von Moderation entfernt)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, welche ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes im Rahmen einer ersten rechtlichen Einschätzung wie folgt beantworte:



Haftverschonung bzw. -aufschub wird man über diese Plattform nicht erreichen können, da dazu alle Unterlagen vorliegen müssen. Hier ist ein Kollege vor Ort sicher geeigneter, aber die haben nach Ihrer Schilderung ja bereits abgewinkt.


Hier werden Sie wohl oder übel in Eigenregie retten müssen, was zu retten ist.

Hierzu kann ich Ihnen 2 Hilfestellungen an die Hand geben:


1) Ein Absitzen der Ersatzfreiheitsstrafe aufgrund Ihrer schlechten wirtschaftlichen Situation ist natürlich nicht im Sinne des Systems. Hier sollten Sie versuchen eine Umwandlung der Geldstrafe in gemeinnützige Arbeit oder aber Ratenzahlung zu erreichen. Ansprechpartner ist der für die Strafvollstreckung zuständige Rechtspfleger Ihrer Staatsanwaltschaft.


2) Nicht jedem fällt es leicht, direkt mit der Justiz zu verhandeln. Sie können sich dann hierfür Unterstützung bei der Straffälligenhilfe der Caritas holen. Ansprechpartner im Raum Stuttgart ist:

Caritasverband für Stuttgart

Thomas Hammer
Telefon: 0711 81487-35
[email protected]







Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind möchte ich Sie höflich darum bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.




Raphael Fork

-Rechtsanwalt-
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Verständnisfragen?

Ansonsten möchte ich Sie höflich bitten mir mitzuteilen, was einer Akzeptierung meiner Antwort im Wege steht.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht entsprechend den AGB meine Antwort zu akzeptieren.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.