So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

ab wann muss der mann für die frau und ein noch ungeborenes

Kundenfrage

ab wann muss der mann für die frau und ein noch ungeborenes kind unterhalt leisten !!!??
steht der frau unterhalt zu wenn man nur in einem Ehe ähnlichem Verhältniss stand ???
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Für das weitere Kind besteht die Unterhaltspflicht erst ab der Geburt.

Hierneben besteht aber auch für die nichteheliche Kindesmutter ein Unterhaltsanspruch und zwar nach § 1615 l BGB.

Der Anspruch besteht jedenfalls ab 6 Wochen vor der Geburt bis 8 Wochen nach der Geburt.

Darüber hinaus besteht darüber hinausgehend ein Betreuungsunterhaltsanspruch bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres des Kindes.

Wie hoch hier ein etwaiger Unterhaltsanspruch ist, richtet sich nach dem Einkommen des Kindesvaters und nach der Lebensstellung der Kindesmutter vor der Geburt des Kindes.

Bei der Feststellung des Unterhaltsanspruchs sind die Unterhaltszahlungen für die minderjährigen Kinder vorrangig.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe ein einkommen von ca.1700 euro netto wie hoch sind denn in etwa die unterhaltsleistungen die ich an die frau entrichten müsste ???
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie alt ist denn das weitere Kind, dem Sie Unterhalt gewähren ?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
mein sohn ist 5 jahre alt aber dieses habe ich mit meiner ex frau !!
mein zweiter sohn wird voraussichtlich ende märz geboren !!
meine noch jetzige freundin wohnt bei mir im haus ich möchte aber das sie mein haus verlässt !!!
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

zunächst ist festzustellen, dass Ihr Selbstbehalt gegenüber der nichtehelichen Kindesmutter 1050 € beträgt.

Unter Berücksichtigung Ihres Einkommens von 1700 € und nach Abzug berufsbedingter Aufwendungen und der Unterhaltsverpflichtung für zwei minderjährige Kinder verbleibt vorliegend eine maximale Leistungsfähigkeit von ca. 100 €.

Einen höheren Betrag wird man von Ihnen unter Berücksichtigung der Einkommensverhältnisse nicht verlangen können.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
dazu kommt das es im raum steht das es mein kind ist !!!
wie kann ich dagegen vor gehen und muss ich in der zeit in dem ich dagegen angehe unterhalt leisten bis das geklärt ist ???
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Solange nicht feststeht, dass Sie der Kindesvater sind, sind Sie nicht zu Zahlungen verpflichtet.

Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich bedanke XXXXX XXXXX ihnen sie haben mir sehr geholfen danke
mfg knoll
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen.

Alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz