So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21357
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, Meine Mutter bekommt Pakete einer Firma namens Bela

Kundenfrage

Hallo,

Meine Mutter bekommt Pakete einer Firma namens Bela Vita die Sie gar nicht bestellt hat.Das erste hat sie bezahlt und dann kam 4 Wochen später wieder in neues Paket.Dieses wurde nicht bezahlt,darauf hin kam die erste Mahnung und nach einiger Zeit die zweite Mahnung.Wie sollte sie weiter vorgehen?

MfG H.Steinmetz
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Durch die Zusendung nicht bestellter Ware wird eine vertragliche Verpflichtung nicht begründet.

Dies folgt aus der gesetzlichen Anodnung in § 241 Absatz 1 BGB:

Durch die Lieferung unbestellter Sachen oder durch die Erbringung unbestellter sonstiger Leistungen durch einen Unternehmer an einen Verbraucher wird ein Anspruch gegen diesen nicht begründet.

Ihre Mutter konnte daher das erste Paket auf Kosten des Zusenders ebenso ohne weiteres zurücksenden, wie sie dies nun mit dem zweiten Paket tun kann.

Soweit sie sich nicht vertraglich gebunden hat, muss sie keinerlei Zahlungen leisten.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Antwort! es existiert aber keine Rücksendeadresse nur Warenauslieferungslager 52537 Gangelt ! es sind sicherlich abo Betrüger.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank zunächst für Ihre freundliche Akzeptierung.

Ja, es handelt sich um eine klassische Abzocke:

http://www.pfiffige-senioren.de/bestellengewinnen.html#a

Können Sie dem Paket die Anschrift nicht entnehmen, so senden Sie es direkt an das Warenauslieferungslager zurück.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gern geschehen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz