So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

sehr geehrte damen und herren, mein plan ist um ein schriftliches

Kundenfrage

sehr geehrte damen und herren,

mein plan ist um ein schriftliches mailing (wurfsendung) durchzuführen.
mit der werbung möchte ich ein informatives buch über fördermittel vom staat verkaufen.
ich wurde von verschiedenen seiten darauf hingewiesen vorsichtig zu sein da man denken könnte ich sei eine staatliche stelle.ich weise jedoch ausdrücklich im brief daraufhin dass ich ein privates unternehmen bin.
meine frage : wie genau sehen die konsequenzen aus bei irreführendem Wettbewerb ?
zuerst würde ich eine abmahnung bekommen richtig ?
ist diese abmahnung schon kostenpflichtig und wenn ja in welcher höhe ?
habe ich dann die möglichkeit um aufzuhören und ist die sache damit erledigt ?
oder droht mir zusätzlich ein gerichtliches verfahren,desse kosten ich zu tragen hätte + ein bussgeld ?
so ja um was für beträge handelt es sich ?
mit freundlichem Gruss
S.Puts
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie wollen dieses Buch schreiben und dann per Wurfwerbung bewerben?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
genauso ist es
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
wie genau sehen die konsequenzen aus bei irreführendem Wettbewerb ?

- Hier drohen hohe Schadensersatzforderungen.

zuerst würde ich eine abmahnung bekommen richtig ?

- Ja, aber diese beinhaltet schon Schadensersatzforderungen.

ist diese abmahnung schon kostenpflichtig und wenn ja in welcher höhe ?

- Ja, das kommt darauf an, kann aber durchaus bis 15000 Euro Kosten verursachen.

habe ich dann die möglichkeit um aufzuhören und ist die sache damit erledigt ?

- Ganz so einfach ist es dann leider nicht mehr.

oder droht mir zusätzlich ein gerichtliches verfahren,desse kosten ich zu tragen hätte + ein bussgeld ?

- Nein.

so ja um was für beträge handelt es sich ?

- Wie gesagt, das kann schon teuer werden. Daher ist es ratsam, lieber vorher etwas zu investieren und sich die Sache vom Anwalt rund machen zu lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

also im falle einer abmahnung komme ich um die schadensersatzforderung nicht herum ?

was für weitere konsequenzen drohen noch ?

oder ist es damit erledigt ?

was wenn die ablanhnung nicht gerechtfertigt ist ?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

also im falle einer abmahnung komme ich um die schadensersatzforderung nicht herum ?

 

- Nein.

 

was für weitere konsequenzen drohen noch ?

 

- Man kann im schlimmsten Fall verlangen, dass Sie alle Bücher nachweislich vernichten müssen.

 

oder ist es damit erledigt ?

 

- Damit wäre dann alles erledigt.

 

was wenn die ablanhnung nicht gerechtfertigt ist ?

 

- Dann müssen Sie nicht zahlen. Das kommt dann immer auf den Einzelfall an.

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

die bücher sind rein sachlich informativ und in keinster weise irreführend.

es geht nur um die werbung.

wer entscheidet ob die werbung irreführend ist ?

vielleicht werde ich unzurecht abgemahnt.

wie kann ich vorab in erfahrung bringen nicht gegen das uwg zu verstossen ?

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

wer entscheidet ob die werbung irreführend ist ?

 

- Hier kann z.B. die Verbraucherzentrale abmahnen.

 

vielleicht werde ich unzurecht abgemahnt.

 

- Das weiß man nicht. Ihnen steht es dann zu, die Abmahnung anwaltlich prüfen zu lassen.

 

wie kann ich vorab in erfahrung bringen nicht gegen das uwg zu verstossen ?

 

- Lassen Sie Ihre Idee anwaltlich prüfen.

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz