So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.

Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Ich habe das Gefühl von einer Firma betrogen zu werden die

Kundenfrage

Ich habe das Gefühl von einer Firma betrogen zu werden die unsere Vereinbarung nicht einhalten möchte oder tut.

Vor paar Jahren also vor ungefähr 3Jahren habe ich die Firma mobileandmore beauftragt das die mir eine Homepage herstellt mit vielen extras, der Preis dafür war so an die 3000 Euro die aber nie in Rechnung gestellt worde,alles wurde telefonisch vereinbart und abgeschlossen. Wir haben uns monatlich auf eine Ratenzahlungsregelung vereinbart von 20Euro, die monatlich von mir auch pünktlich bezahlt wird.

Einen Vertrag oder eine Vereinbarung habe ich schriftlich nie erhalten, noch nicht mal die Homepage oder deren dafür zugängigen Zugang habe ich erhalten.

Ich habe öfter nach einen Vertrag schriftlich gebeten oder um die bestellte Ware aber die meinten nur, wenn ich nicht zahle, zeigen die mich an.

Ich bekomme nun ständig neue Rechnungen und Mahnungen von der Firma und das immer mit einer neuen Rechnungsnummer.

Wie kann ich gegen die Firma vorgehen
Was soll ich nun machen?

Ich habe der Firma schon über 700 Euro gezahlt
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Wenn Sie bisher die vereinbarte Leistung, nämlich die Erstellung einer Homepage überhaupt noch nicht erhalten, sollte Sie keine weiteren Zahlungen leisten.

Rechnung dürfen nur für erbrachte Leistungen gestellt werden.

Sie sollten daher erst einmal den Nachweis für Leistungen abverlangen, bevor weitere Zahlungen durch Sie vorgenommen werden.

Angst vor einer Anzeige brauchen Sie nicht zu haben, denn Sie verlangen nur Ihr gutes Recht.

Nehmen Sie ggf. die Hilfe eines Anwaltes vor Ort in Anspruch, damit dieser Sie unterstützen kann. Es scheint alles sehr dubios zu sein.

Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das Problem ist ja, das ständig neue Rechnungen erstellt werden aber die haben mit meiner Bestellung vor 3Jahren nichts zutun, aber ich soll Sie dennoch zahlen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Rechnungen ohne Leistung oder zugrundeliegenden Vertrag müssen Sie nicht bezahlen.

Es scheint sich um Betrug zu handeln. Erstatten Sie gegebenenfalls Anzeige bei der Polizei wegen des Versachtes der arglistigen Täuschung/Betruges.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich möchte gerne zivilrechtlich und strafrechtlich gegen die Firma vorgehen, die stehen meine Chancen?

Ich würde lieber bei der zuständigen Staatsanwaltschaft der Firma also Darmstadt Strafantrag stellen, aber wie soll ich das formulieren, das auch ein auch ein Anfangsverdacht vorliegt?

Können sie mir da ein vordruck fertigen?
Den ein Anwalt zu beauftragen wird immer teuerer für mich

Und wie kann ich zivilrechtlich vorgehen

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Anzeige kann formlos erfolgen.

Sie brauchen nur Ihren Verdacht schildern und fügen Ihre Rechnungen bei.

Die rechtliche Würdigung Ihrer Schilderung nimmt die Staatsanwaltschaft vor. Dies kann ggf. auch noch weitere Infos von Ihnen abfordern und leitet dann die Ermittlungen ein.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe echt keine ahnung wie man ein Strafantrag stellt
könnten sie durch meine bisherigen schilderung ein vordruck fertigen das ich dann einfach nur abschreiben kann, das würde mir sehr helfen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Schreiben Sie folgendes:

" An die Staatsanwaltschaft......


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich erstatte hier hiermit STRAFANZEIGE wegen des Verdachtes des Betruges gegen die Fa. ..........


Folgender Sachverhalt liegt meiner Anzeige zu zugrunde:

Ich ............................. (Ihre Schilderung)

Anbei überreiche ich alle relevanten Unterlagen zwecks Prüfung.

Bei weiteren Nachfrage stehe ich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

...."


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das Problem ist ja, die schilderung
Wir schildere ich mein anliegen, da brauche ich ein vordruck
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

dafür gibt es keinen Vordruck. Sie müssen einfach das Geschehene in Worte fassen. Sie werden sowieso als Zeuge dann vernommen und können noch mündlich vortragen, wie sich alles zugetragen hat. Sie müssen einfach einen chronologischen Ablauf der Dinge darstellen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Welche Unterlagen soll ich beifügen, ich habe doch kein Beweis
Kann ich auch zivilrechtlich vorgehen , gegen die Firma

Ich möchte die Firma gerne Anschreiben, aber wie soll ich mein Schreiben verfassen
Ich möchte gerne meine Homepage und deren Zugang öde mein Geld zurück erstattet
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können auch zivilrechtlich gegen die Firma vorgehen. Wenn die Leistung nicht erbracht worden ist, teilen Sie der Firma mit, dass Sie die Zahlungen einstellen werden, weil keine Leistung erbracht worden ist und Sie damit von Ihrem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch machen. Wenn ein Zeitraum für die Erstellung der Homepage vereinbart war, setzen Sie eine Frist von 14 Tagen, ist die Homepage dann nicht fertig kündigen Sie den Vertrag fristlos. Das Schreiben sollte per Einschreiben-Rückschein versandt werden.

Strafrechtlich legen Sie den Sachverhalt so dar, dass Sie einen mündlichen Vertrag geschlossen haben, keine Leistung erhalten haben und Ihnen dauernd neue Rechnungen vorgelegt werden. Schreiben Sie weiter, dass Ihnen mit Strafanzeige gedroht wird, wenn Sie die Zahlungen nicht erbringen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfrage mehr haben, dann darf ich noch abschließend an das Akzeptieren erinnern.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe folgendes geschrieben

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich erstatte hiermit Strafanzeige wegen des Verdacht des Betruges gegen die Firma Mobile and More Gropiusweg 3 64289 Darmstadt, und schildere folgenden Sachverhalt

Vor ungefähr 3 Jahren habe ich die Firma Mobile and More beauftragt, dass die mir eine Homepage mit vielen extras herstellen, der dafür vereinbarte Preis lag an die 3000 Euro, die in monatlichen Raten a 20 Euro bezahlt werden sollte. Die Rate wird von mir monatlich immer wie vereinbart bezahlt, aber dennoch habe ich die Leistung -Homepage- von der Firma Mobile and More immer noch nicht erhalten. Ständig erhalte ich von der Firma mobile and more neue Rechnungen und mir wird oft mit Strafanzeige gedroht, wenn ich die monatlichen Zahlungen nicht erbringe.

Über den Ausgang des Verfahrens bitte ich förmlich informiert zu werden.

Ebenso bitte ich vorab um Mitteilung des Aktenzeichens



Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das ist doch super.

Sie sollten noch einfügen, was Sie für Rechnungen erhalten bzw. wofür und dass Sie trotz Nachfragen, bisher keine Leistung und keine Leistungsnachweise erhalten haben.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Glauben sie nach meiner schilderung werden die ermittlungen aufgenommen oder sehen sie noch kein anfangsverdacht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Staatsanwaltschaft wird auf jeden Fall erst einmal Erkundigungen einziehen und ggf. weitere Informationen von Ihnen anfordern, wenn es nicht reichen sollte.

Wichtig ist, dass erst einmal etwas Bewegung in die Sache kommt.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich schick das schreiben dann morgen so ab, oder sollte ich noch was zufügen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein schicken Sie das Schreiben erst einmal so ab, wenn man noch etwas von Ihnen wissen will, wird man mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Die Firma verwendet immer eine andere Rechnungsnummer aber es ist immer die gleiche Kundennr
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe Beweise das die Firma ständig neue Rechnungen erstellt
ich habe meine Zugangsdaten gefunden

Die erste Rechnung wurde am 19.05.10 erstellt und die letzte am 08.01.2012
Ich kann sogar jede Rechnung ausdrucken
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich kann sogar Beweisen das ich jede Rate bezahlt habe die haben es vermerkt.

Ich kann sogar Beweisen, was ich wann Bestellt habe
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das ist gut. Dann fügen Sie diese dem Anschreiben an die Staatsanwaltschaft bei.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das beweist nun das ich im Recht bin
Die Ermittlungen müssen aufgenommen werden oder
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, das müsste doch reichen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe nun post von der staatsanwaltschaft erhalten mit dem aktenzeichen wie geht es nun weiter
Habe ich das recht auf akteneinsicht als anzeigenerstatter
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Staatsanwaltschaft hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Akteneinsicht können Sie über einen Anwalt nehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das Aktenzeichen sieht so komisch aus
400 UJs
Was bedeutet das
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
UJs bedeutet erst einmal Ermittlungverfahren gegen Unbekannt. Das ist üblich.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ujs
Umbekantes juristisches strafverfahren
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ermittlungsverfahren g e g e n Unbekannt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz