So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Stämmler.
RA Stämmler
RA Stämmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  2.Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Stämmler ist jetzt online.

habe auf einer spiele seite falsche kontonummer angeben wollen

Kundenfrage

habe auf einer spiele seite falsche kontonummer angeben wollen jetzt anzeige erstatten droht mir gefängnis habe panik
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Ihre Frage beantworte ich anhand der vorliegenden Informationen wie folgt:

Sofern Sie die Kontonummer versehntlich falsch angegeben haben droht ihnen keine Strafe. Sofern man Ihnen Vorsatz nachweisen kann haben Sie sich u.U. des Betruges strafbar gemacht. Die Höhe der Strafe hängt vom entstandenen Schaden ab und ob Sie ggf. vorbestraft sind oder eine laufende Bewährung haben. Sind Sie nicht vorbestraft und hält sich der Schaden gering ist mit einer Einstellung zu rechnen. Ggf. müssen Sie eine Geldauflage zahlen. Bei höhrem Schaden kann auch eine höhere Geldstrafe auf Sie zukommen.

Selbst bei einer Freiheitsstrafe sollte diese so gering sein, dass es zur Aussetzung auf Bewährung kommt; Sie also nicht ins Gefängnis müssen.

Sie sollten zunächst versuchen den entstandenen Schaden auszugeichen und ggf. auf den Betreiber der Plattform zugehen. Hier besteht oft noch die Möglichkeit, dass dieser von einer Anzeige absieht.



Sollten Sie Nachfragen haben, stehe ich gerne zur Verfügung. Sofern keine Nachfragen bestehen akzeptieren Sie bitte die Antwort durch einen Klick auf den grünen Button.

Kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.

Abschließend weise ich darauf hin, dass diese Plattform lediglich eine erste Einschätzung liefern kann und nicht geeignet ist eine ausführliche anwaltliche Beratung zu ersetzen. Die erstellte Antwort ist maßgeblich von den zur Verfügung gestelllten Informationen abhängig.

Mit freundlichen Grüßen

André Stämmler
Rechtsanwalt
Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben bisher die Antwort nicht akzeptiert. Bitte holen Sie dies noch nach.
Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte akzeptieren Sie die Antwort.