So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21363
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter hat ein Kleingewerbe

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Mutter hat ein Kleingewerbe Unternehmen und wir haben selbst hergestellte Windlichter letztes Jahr ca. Mai 2011 einem anderen Geschäft auf dessen Wunsch in das Schaufenster gestellt mit gestaltung etc. auf Kommission leider nur mündliche Absprache !
Ohne das wir es wussten zog das Geschäft einfach um und im Januar 2012 hatten wir tel. gebeten unsere Windlichter wieder abzuholen. Als Antwort kam : diese seihen irgenwo eingelagert und man müsse diese erst raussuchen ! Nachdem wir jetzt wieder 14 Tage nichts gehört hatten habe ich eine E-Mail an das Geschäft geschickt das wir die Ware abholen wollen. Heute wurde uns eine E-Mail zurückgeschickt das die Sachen nicht da wären und vermutlich beim Umzug entsorgt worden wären ! Was können wir jetzt tun ? E-Mail habe ich natürlich aufgehoben. Warenwert liegt bei 350 Euro ! Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Auch das nur mündlich abgeschlossene Kommissionsgeschäft ist rechtswirksam, denn die Einhaltung der Schriftform ist nicht zwingend vorgeschrieben und dient letztlich nur der Beweisbarkeit der Vertragsabsprachen.

Kann der Abschluss der mündlichen Kommissionsvereinbarung daher anhand von Zeugen unter Beweis gestellt werden - was nach Ihren Angaben möglich sein sollte -, so ist der Vertrag auch nachweisbar.

Dann war Ihr Vertragspartener aber verpflichtet, Ihnen auf Verlangen die in Kommission genommne Ware auch wieder herauszugeben.

Sollte - unter Zugrundelegung der Angaben der Gegenseite - die Ware anlässlich des Umzugs tatsächlich versehentlich entsorrgt worden sein, so wäre dies ein Umstand, den die Gegenseite zu vertreten hat.

In diesem Fall könnten Sie - da die Herausgabe der Ware nicht mehr möglich ist - von der Gegenseite einen entsprechenden Schadensersatzanspruch geltend machen. Sie könnten daher von der Gegenseite verlangen, dass man Ihnen den Warenwert ersetzt.

Schreiben Sie die Gegenseite an, und fordern Sie diese unter Setzung einer Frist von sieben bis zehn Tagen zur Leistung des Schadensersatzes in Höhe der 350 Euro auf. Kündigen Sie in dem Schreiben zugleich an, dass Sie nach erfolglosem Ablauf der Frist Ihren Ersatzanspruch auf dem Rechtswege durchsetzen werden. Verbinden Sie dies mit dem Hinweis, dass Sie sich hierzu eines Rechtsanwaltes bedienen werden und dass die dadurch bedingten Mehrkosten als Verzugsschaden ebenfalls von der Gegenseite zu tragen sein werden.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei einem Gerichtsprozeß etc. zu gewinnen ?
welche rechtsanwälte vertreten sowas ? Fachrichtung ?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Wenn Sie die Vereinbarung nachweisen können, werden Sie den Prozess gewinnen.

Hierzu benötigen Sie keinen spezialisierten Rechtsanwalt.

Wenn Sie dies wünschen, kann ich Ihnen aber einen geeigneten Kollegen empfehlen. Teilen Sie mir dann bitte kurz Ihren Wohnort mit.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
mein Wohnort ist 85659 Forstern-preisendorf
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank!

In Ihrem Wohnort kann ich Ihnen den Kollegen Els empfehlen:

RA Georg Els
Am Zehentstadl 11
85659 Forstern

Tel.: 08124/7573 ()

Ebenfalls empfehlenswert ist der Kollege Reichenberger:

RA Uwe Reichenberger
Tadinger Str. 3b
85659 Forstern
Telefon: +49-8124-539530

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank !
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gern geschehen.


Alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz