So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 385
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Kann ich das geld für eine Altersvorsorge, oder für den kauf

Kundenfrage

Kann ich das geld für eine Altersvorsorge, oder für den kauf eines kfz benutzen bzw. schulden damit begleichen ohne das ich das von alg II anrechnen lassen muss
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Was ist das für Geld bzw. woher haben Sie es ?

MfG

RA Fozouni
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe zusammen mit meinem 3 Geschwistern das Haus meiner Eltern geerbt. Der Wert laut Gutachter beträgt 77 T€ . Es ist so, dass ich ALG II beziehe und wissen möchte ob es eine Möglichkeit gibt, das Geld wenn das Haus verkauft ist (ca. 19 T€ für mich) anderweitig ausgeben kann ohne das ich mit dem Gesetz in Konflikt gerate. Wir haben diesen Monat den Monat den Erbschein erhalten und wollen das Haus über den Makler verkaufen lassen. Wie sehen meine Chancen aus das Geld behalten zu können ohne das mir die Agentur für Arbeit das ALG II wegnimmt.

Mit freundlichen Grüßen
Maritta Wiegner
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Info. Ihre Frage möchte ich nunmehr wie folgt beantworten:

Leider muss ich mitteilen, dass Sie keinen weiteren Anspruch auf Leistungen nach SGB II haben werden, da das Geld gem. § 12 SGB II zu berücksichtigendes Vermögen darstellt.
Auch stellt es zu berücksichtigendes Einkommen gem. § 11 SGB II dar.

Das SGB II finden Sie hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/

Den Zufluss des Geldes müssen Sie unbedingt dem Jobcenter melden, da Sie sich ansonsten dem Verdacht des Betruges aussetzen und es mit der Staatsanwaltschaft zu tun bekommen würden.

Sorry, dass ich Ihnen nichts anderes sagen kann. Ich darf dennoch höflich um das Akzeptieren der Antwort durch Anklicken des grünen Buttons bitten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni
rafozouni und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
gibt es wirklich keine andere alternative. ich würde das geld gern in die altersvorsorge stecken oder mir endlich al ein auto kaufen, damit ich besser vermittelbar bin für die agentur für arbeit
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Tut mir wirklich Leid, es gilt der Grundsatz, dass eigenes Vermögen zunächst zu verbrauchen ist, bevor staatliche Leistungen in Anspruch genommen werden können.

Es gibt dabei zwar auch Ausnahmen, doch liegt eine solche im Erbfall einfach nicht vor.

Vielen Dank, dass Sie die Antwort akzeptiert haben!