So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Hallo, mein mann hat sich von mir getrennt und nicht aus der

Kundenfrage

Hallo, mein mann hat sich von mir getrennt und nicht aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Da bin ich mit unserem Sohn in eine andere Stadt gezogen. Jetzt stehen wir da und sind Mittellos. Ich war beim Jobcenter, die haben mich wieder weggeschickt. Ich habe einen Antrag und einen Termin in 10 tagen bekommen. Bis dahin stehe ich ohne Geld da. Kann das Jobcenter das einfach so machen?Ich bekomme keinen Unterhalt von meinem Exmann und bin auf die Leistungen angwiesen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Füllen Sie den Antrag, der Ihnen ausgehändigt wurde umgehend aus und geben diesen so schnell wie möglich wieder beim Jobcenter ab. Wenn Sie den Antrag abgeben, stellen Sie gleichzeitig einen Antrag auf Vorschussleistung. Das Jobcenter muss Ihnen wenigstens Lebensmittelgutscheine für die Dauer der Bearbeitung zur Verfügung stellen.

Hierneben sollten Sie einen Anwalt aufsuchen und prüfen lassen, ob Ihnen und Ihrem Kind Unterhalt zusteht, der dann auch eingeklagt werden müsste.