So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16578
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe eine Ledersofa bestellt und sie wurde ordnungsgemäss

Kundenfrage

Ich habe eine Ledersofa bestellt und sie wurde ordnungsgemäss geliefert.Nach dem die Lieferer wegwaren habe ich festgestellt,dass sie ganz hart ist,obwohl das Muster im Laden weich war und das war bei der Wahl sehr wichtig. Das habe ich direkt bei dem Verkäufer reklamiert.Darauf hin ist ein Kundendienstschreiner gekommen und hat das bestätigt.Von dem Möbelhaus habe ich eine Mitteilung bekommen,das sie ihren Lieferanten in Kenntnis gesetzt haben und dessen Stellungsnahme gebeten und werden sich mit mir in Verbindung setzen.Um mir weiteren Ärger zu ersparen (Der hersteller hat im Katalog nur eine Sorte der Polsterung) wollte ich von dem Kaufvertrag zurücktretten und habe gebeten die Sofa abzuholen.Das Möbelhaus weigert sich mit der Behauptung dass der Hersteller das Rech hat bis zu dreimal zu verbessern.Ich habe selbst ein Laden und bei Reklamationonen ,wenn der Kune es möchte ,geben wir das Geld zurück.ist das bei Möbel anders.Wie soll ich vorgehen
Barbara Schulik [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Leider hat die Firma recht.


Da das Sofa zu hart ist, hat es einen Sachmangel.


Die Rechte bei Sachmängeln sehen wie folgt aus:


  • Rücktritt vom Vertrag
  • Minderung des Kaufpreises
  • Schadensersatz statt der Leistung
  • E
  • Nacherfüllung
  • Ersatz vergeblicher Aufwendungen

Bei der Nacherfüllung hat der Käufer die Wahl, entweder eine Reparatur der mangelhaften Sache (Nachbesserung) oder Lieferung einer neuen Sache.




Nach § 440 BGB kann der Käufer aber erst dann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Nacherfüllung, also Reparatur oder Lieferung einer neuen Sache zweimal fehlgeschlagen ist.


Ich bedauere, Ihnen keine angemehmere Mitteilung machen zu können.


Sehr gerne können Sie nachfragen.




Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin

wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

Danke








Mit freun
dlichen Grüßen

Claudia Marie S
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne


wenn nicht bitte ich höflich um Akzeptierung

vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz