So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12579
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Kann man eine beschuldigten vernehmung im nachhinein ändern? wenn

Kundenfrage

Kann man eine beschuldigten vernehmung im nachhinein ändern?
wenn man zb bei der aussage von 3 polizisten bedrängt wurde sachen zu sagen die man garnicht sagen wollte?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

 

Es ist ohne weiteres möglich, Aussagen zu widerrufen, insbesondere wenn Sie bedrängt oder mehr oder weniger genötigt worden sind, bestimmte Angaben zu machen.

 

Zun prüfen wäre in diesem Zusammenhang, ob Sie auch ordnungsgemäß belehrt worden sind.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
inwiefern belehrt? mir wurde gesagt ich habe recht auf einen anwalt und muss aber nichts sagen mehr nicht genügt das?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja das stellt eine Belehrung dar.

Dennoch können Sie Ihre Aussage widerrufen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wo kann ich das machen und wie? direkt im präsidium der polizei ? brauch ich dazu auch einen anwalt oder kann ich das selber machen?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie können dies selbst tun oder über einen Anwalt. Sie können dies schriftlich oder mündlich machen.

Ratsam ist allerdings die Einschaltung eines Anwaltes und über diesen schriftlich widerrufen zu lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz