So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Kerstin: ich zahle für meine volljährige Tochter, die beim

Kundenfrage

Kerstin: ich zahle für meine volljährige Tochter, die beim Vater lebt, Unterhalt in Höhe von 354 €. Zu dem Unterhalt erhält meine Tochter noch die 184,-€ Kindergeld. Ab August 2012 hat sie einen Ausbildungsvertrag Brutto 760,-€ (erstes Lehrjahr). Ab dem 2.Lehrjahr und 3.Lehrjahr steigert sich das Einkommen um je 60,-€.
Meine Tochter möchte zum Ausbildungsbeginn eine eigene Wohnung beziehen und rechnet voll mit dem bisherigen Einkommen von Unterhalt+Kindergelt+Lehrgelt.
Gestern fragte sie mich, ob ich weiterhin den Unterhalt zahlen muss, obwohl sie ab August ein eigenes Einkommen hat.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn das Kind dann allein wohnt, hat sie einen Bedarf von 670 Euro.

Bei einem eigenen Netto-Einkommen von etwa 600 Euro und dem Erhalt des Kindergeldes besteht dann kein Unterhaltsanspruch mehr, da der Bedarf gedeckt ist.

Von dem Bedarf von 670 Euro ziehen wir 184 Euro Kindergeld sowie 510 Euro Ausbildungsvergütung ab.

Damit liegt sie dann sogar mi 24 Euro über dem Bedarf und kann keinen Unterhalt mehr verlangen.

raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Wochenende
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank, ebenso.