So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16759
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo habe mich von meiner Frau getrennt! Wir waren 3 jahre

Kundenfrage

Hallo habe mich von meiner Frau getrennt!
Wir waren 3 jahre lang verheiratet und haben eine 3 Jährige Tochter meine Frau Zieht nächsten monat aus und wir wollen uns scheiden lassen !wir haben uns vor 1 Jahr ein haus Gekauft wo noch ziemlich alle Schulden drauf sind und das Haus will sie mir überlassen und ich würde die Schulden tragen. Ich verdiene Monatlich momentan mit Steuerklasse 3 ca 2200€ netto. Meine Frau hat im Juli ausgelernt und bekommt einen Festvertrag !momentan verdient sich um die 600€ Netto
Was muss ich an mein Kind Bezahlen?
Und muss ich überhaupt was an meine Frau Zahlen?
Unser Kind Geht in eine Ganztags Kita da Wir ja beide Arbeitn
Und um unser Kind werden wir uns beide Kümmern allerdings wird es bei ihrer Mutter Wohnen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:



Der Kindesunterhalt richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle.


Diese orientiert sich am Alter des Kindes und Ihrem Nettoeinkommen.


Wenn Ihnen das Haus überlassen wird wird Ihnen das, was Sie sich an Miete ersparen wie Einkommen zugerechnet, vermindert allerdings im die monatlichen Kreditraten.

Ausgehend von Ihrem Nettoeinkommen wuerden Sie an die Tochter einen Unterhalt von 257 Euro bezahlen, Kindergeld schon abgezogen.


Solange eine Einkommensdifferenz besteht müssen Sie fuer Ihre FrauUnterhalt bezahlen .



Ich hoffe, dass ich ihre Frage beantwortet habe.

Sehr gerne können Sie Nachfragen.




Mit freundlichen Gruessen




Rechtsanwaeltim






Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich im Akzeptierung


Danke

Solange eine Differenz zwischen


Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich dachte wen mein Kind 3 ist muss ich meiener Frau nichts mehr Zahlen und wie wird das mit dem Haus versteh ich nicht Bezahle ja 830 Kredit
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


das haben Sie leider falsch verstanden.

Zum einen braucht Sie bevor das Trennungsjahr abgelaufen ist, nicht mehr arbeiten als biosher.


Zum anderen muss die Frau wenn das Kind 3 Jahre alt ist arbeiten.


In welchem Umfang kommt darauf an, wie das Kind betreut wird.

Bei einer Einkommensdifferenz muss immer noch Unterhalt bezahlt werden.

Leider

Aber das Unterhaltsrecht hat sich im Vergleich zu früher sehr gewandelt.

Früher hätte die Frau erst arbeiten müssen, wenn das Kind 8 ist.




Ich hofffe, Ihre Frage beantwortet zu haben und bitte um Akzeptierung

danke
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hätte noche eine frage?
wie lange muss ich Unterhalt an meine Frau bezahlen?
ab nächstes Jahr Arbeitet sie Vollzeit unn in 2 Jahren geht sie ein duales Studium an
Muss ich dann immer noch Unterhalt bezahlen?Und wieviel ist mir wichtig
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hätte noche eine frage?
wie lange muss ich Unterhalt an meine Frau bezahlen?
ab nächstes Jahr Arbeitet sie Vollzeit unn in 2 Jahren geht sie ein duales Studium an
Muss ich dann immer noch Unterhalt bezahlen?Und wieviel ist mir wichtig
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Meine Frau gArbeitet ab Juni Vollzeit muss ich dann immer noch unterhalt bezahlen und ab juni 2013 geht sie studieren muss ich dann noch unterhalt bezahlen? und wieviel?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Ehegattenunterhalt kann nach dem neuen Unterhaltsrecht befristet und begrenzt werden.

Inwieweit kommt auf die Dauer der Ehe und die Umstände des Einzelfalls an.

Ich gehe davon aus, dass Sie nach der Scheidung entweder gar nicht mehr oder aber nur für eine begrenzte Zeit zahlen müssen.


Es wird hier darauf ankommen, inwieweit die Frau ehebedingte Nachteile erlitten hat.


Wenn sie Volluzeit arbeitet sieht es nicht danach aus.

Ich hatte kürzlich einen ähnlichen fall wie den Ihren, wo der Mandant jetzt drei Jahre lang Unterhalt zahlt, wobei der Unterhalt jedes Jahr weniger wird.


Die Höhe berechnet sich grob wie folgt:


Einkommen von Ihnen
Wohnvorteil
minis Kindesunterhalt
minus Schulden ( nachehelich nur noch die Zinsen , davor Zins und Tilgung)

plus

Einkommen Frau


Summe geteilt durch 2


Einkommen Frau von der einen Hälfte abziehen.


Rest ist Unterhalt




Ich hoffe, Ihre Frage beantwortet zu haben und bitte höflich um Akzeptierung

vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ?

Wenn nicht bitte ich um Akzeptierung, wobei ich Ihnen auch danach gerne zur Verfügung stehe.

Danke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne



Wenn nicht bitte ich um Akzeptierung


Danke