So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3521
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Mein Nahme ist XX 55 jahre alt dänischer

Kundenfrage

Mein Nahme ist XX 55 jahre alt dänischer Staatsbürger. Arbeite in Dänmemark und zahle beiträge an eine dänichen A-Kasse und beiträge für eine evtl Frührente. Verliere ich bei einem Umzug nach Deutschland meine sociale Sicherung, die ich hier habe. Muss ich mich bei einer Deutschen Aksse anmelden, obwohl ich in Dänmark arbeite und Steuer zahle aber in Deutschland mit meiner Freundin zu wohnen denke.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 5 Jahren.

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Wenn Sie nicht in Deutschland arbeiten, müssen Sie auch keine Beiträge in das deutsche Sozialsystem einzahlen.

Sie müssen allerdings nachweisen, dass Sie in Deutschland krankenversichert sind. Es gibt eine Krankenversicherungspflicht für alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland (§ 193 Abs. 3 VVG).

Einen Anspruch auf Zahlungen aus der deutschen Arbeitslosenversicherung können Sie nur begründen, wenn Sie Beiträge in die deutsche Arbeitslosenversicherung einzahlen. Wenn Sie hier nicht arbeiten, werden keine Beiträge für Sie abgeführt.

Ob Sie Ihre dänischen Ansprüche verlieren, richtet sich nach dänischem Recht, zu dem ich nichts sagen kann. Da müssten Sie sich bei der entsprechenden dänischen Versicherung erkundigen. Aber es ist durchaus denkbar, dass Zahlungen der dänischen Arbeitslosenversicherung nur an Personen geleistet werden, die in Dänemark Ihren Wohnsitz haben.
Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich dachte das es eine Probezeit gebe ,das heist erst mal testen und dann zahlen . N a ihre Antwort tja war etwas dünn und ich finde es irgendwie nicht in ordnung für das gleich 333 kr zu zahlen.
Gruss
Bernd Poschwatta
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für die Akzeptierung.

Ich wünsche viel Erfolg.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lassen Sie mich bitte nochmal auf Ihre Frage zurückkommen.

Ich bitte um Verständnis, dass ich zum dänischen Sozialversicherungsrecht keine Angaben machen kann, also keine seriöse Auskunft dazu geben kann, ob Sie die dortigen Ansprüche verlieren, wenn Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland begründen. Wenn es einen dänischen Kollegen bei justanswer gäbe, hätte ich diesem Ihre Frage weitergeleitet.

Losgelöst davon können Sie Ihren Wohnsitz natürlich nach Deutschland verlegen. Es bleibt aber der Umstand, dass neuerdings jeder Einwohner Deutschlands einen Krankenversicherungsschutz nachweisen muss. Falls Sie keinen Krankenversicherungsschutz nachweisen können, könnte dies zu Problemen führen.

Ich hoffe, diese Auskunft ist zufriedenstellender.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz