So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo,ich habe da eine frage...ich hoffe sie können mir da

Kundenfrage

hallo,ich habe da eine frage...ich hoffe sie können mir da weiter helfen.meine ex-frau hat sich von mir getrennt..wir wohnten zusammen in maulburg..unser sohn ging auch dort in den kindergarten..nun ist sie ca. 10km weiter gezogen und unser sohn musste in ein neuem kindergarten..neuer kindergarten neue freunde usw...nun hat sie mitlerweile einen neuen freund,der aber 70km weit entfernt wohnt..nun hat sie mir gesagt das sie zu ihm samt kind zu ihm ziehen will..das heisst wieder neuer kindergarten oder schule..darf sie das machen??gibt es da gesetzte wie weit man wegziehen darf...hier geht es nur um meinem sohn..ich kann das nicht haben das er immer wieder aus seinem umfeld rausgezogen wird...ich hoffe sie können mir helfen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie sind / waren verheiratet?

Daher besteht auch das gemeinsame Sorgerecht?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
weil wir italiener sind werden wir erst in 3 jahren geschieden..sorgerecht haben wir gemeinsam
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bearbeiten sie grad meine frage???
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie leben in Deutschland.

Ihre Frau darf nicht mit dem gemeinsamen Kind umziehen.

Sie haben Beide das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Daher entscheiden auch Beide zusammen.

Sie können den Umzug untersagen.




Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz