So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Darf eine Bank eine Auszahlung verweigern wenn Kontoüfändung

Kundenfrage

Darf eine Bank eine Auszahlung verweigern wenn Kontoüfändung besteht, der Gesamte Eingang an Geld in diesem Monat aber UNTER 300 Euro liegt? Ja, Dreihuundert, nicht Dreitausend.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:
Bei einer Kontopfändung wird das gesamt Guthaben auf dem Konto gepfändet. Dass der Geldeingang unter 300 € liegt, spielt erst einmal keine Rolle und ist zulässig.
Sie haben jedoch die Möglichkeit, darauf zu reagieren.
Sie beantragen umgehend bei Ihrer Bank, dass das Konto in ein sogenanntes P-Konto umgewandelt wird. Jedes Kreditinstitut ist verpflichtet auf Wunsch bzw. Antrag des Kunden, ein bestehendes Konto in ein Pfändungsschutzkonto umzuwandeln.Es besteht ein Basispfändungsschutz von 1028,89 Euro. Dieser Freibetrag wird auf dem P-Konto gewährt ohne dass es einer gesonderten Bescheinigung bedarf. Dies ist auch noch möglich, wenn bereits eine Pfändung erfolgt ist.
Tobias Rösemeier und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dass klingt ja super!

Wenn ich die Umstellung beantrage, wie schnell muss die Bank dies bearbeten?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Bank muss dies kurzfristig veranlassen und zwar innerhalb von wenigen Tagen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ist eine Frisetzung bis Freitag realisitsch?

Sonst soweit vielen Dank, meine Frage ist damit geklärt.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Durchaus.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay, vielen Dank, dann weiß ich bescheid, der Fall kann smit geschlossen werden.

Mfg
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne. Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gerne möchte ich noch ein positives Feedback für Sie zurückgeben, doch leider scheint dies nicht möglich zu sein. Wo kann ich für Sie ein positives Feedback abgeben?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es gibt an sich eine Möglichkeit. Vielleicht geht es nach dieser Rückmeldung, ansonsten wenden Sie sich an den Kundendienst per Mail: [email protected]

Vielen Dank.