So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

hallo, ich wohne seit sieben jahre in einer mietswohnung, mit

Kundenfrage

hallo, ich wohne seit sieben jahre in einer mietswohnung, mit dielenfußboden. unter mir wohnt einer frau, die hartz 4 bezieht, gern trinkt und schmutzig ist. seit meiner trennung 2008 von meinem partner, wollte sie bier mit mir trinken gehen. ich lehnte ab. seitdem mobbt sie. ich habe einen sohn. sie mobbt immmer nur am wochenende. sie kommt jedes wochenende hoch, wenn ich musik höre, wenn ich gittarre spiele, alles außerhalb der mittagspause und nachtruhezeiten. ich halte die zeiten genau ein.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

haben Sie meine Antwort nicht bekommen oder wollten Sie eine Nachfragen stellen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe ihre antwort nicht erhalten.
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

Sie haben Anspruch auf Unterlassung nach § 1004 BGB. Sie können dann di Nachbarin dazu auffordern, solches Verhalten zu unterlassen. Dazu wäre eine schriftliche Abmahnung ggü. der Nachbarin auszusprechen.

Desweiteren können Sie die Frau wegen Beleidigung anzeigen.

Auch können Sie unter Umständen Mietminderung geltend machen. Dies ist aber gesondert zu prüfen und sollte nur unter anwaltlicher Hilfe gemacht werden.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie nun die Antwort bekommen?