So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

hallo kurze frage ich reparariere privat für andere leute smartphones

Kundenfrage

hallo kurze frage ich reparariere privat für andere leute smartphones und ich würde gerne wissen wenn ich bei einer reparatur etwas kaputt mache (nicht mit absicht) kann ich dafür "haftbar" sein wie man so schön sagt?!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Sie können und sollten auch Allgemeine Geschäftsbedingungen aufsetzen.

Darin kann die Haftung ausgeschlossen werden.

Sie können die fahrlässige Schadensverursachung ausschließen und sich damit nicht haftbar machen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe eine art vertrag (auftragserteilung) aufgestezt wo ich neben den üblich daten vom "kunden"
auch diesen text drauf geschrieben habe

Der Vereinbarte Preis ist in Bar/Überweisung* zahlbar.
Ersatzteilkosten sind vorab und sofort Zahlbar, der Restliche Betrag wird bei Abholung bzw. vor Versand* zahlbar. Sollte sich der Auftraggeber dazu entschliessen das Gerät nicht Reparieren zu lassen so ist eine Kostenvoranschlags Gebühr in höhe von z.Zt. 5,00€ zu Zahlen. Diese Gebühr entfällt jedoch bei Auftragserteilung.
Der Auftragnehmer ist für eventuelle Schäden die bei einer Reparatur entstehen können nicht Haftbar zu machen

*Nur Gültig bei Versand.


Mit meiner Unterschrift Bestätige ich die Richtigkeit meiner Daten und stimme den Bedingungen ein.

Duisburg, den__________________Unterschrift Auftraggeber:______________________
Duisburg, den__________________Unterschrift Auftragnehmer:____________________


kann man das so stehen lassen und ist es dasselbe wie eine agb???
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das würde auch ausreichen.

Damit sind Sie auf der sicheren Seite und haben die Haftung wirksam ausgeschlossen.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
muss man so einen "vertrag" von einen rechtsanwalt beglaubigen lassen o.ä. und gibt es einen paragraphen den man im "vertrag" nennen kann damit man das iwo nachschlagen das das so in ordungn ist wie es da steht

z.b. laut § xy abstaz 123 ist der aufttragnehmer etc......
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, dass müssen Sie nicht machen.

Auch muss man keine §§ nennen.

So wie Sie es gemacht haben, ist das in Ordnung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz