So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.

Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2790
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Hallo, wir haben eine Kueche gekauft, in einem vermeindlichen

Kundenfrage

Hallo,
wir haben eine Kueche gekauft, in einem vermeindlichen Fachgeschaeft in Berlin. Dabei haben wir sehr viel Zeit und mehrere Besuche aufgewendet, weil es quasi unsere letzte Kueche werden sollte, die dann perfekt und auch ein bischen teuerer sein darf. Anstelle der vorgesehenen 25.000 kamen wir so auf ca. 40.000. Es ist eine Siematic mit Miele Geraeten. Bei Lieferung mussten wir feststellen, dass die Kueche fuer meine Frau mit 1,59 Koerperhoehe viel zu hoch ist. Wir haben dies sofort bemaengelt und es wurde ein Termin vereinbart, indem uns mitgeteilt wurde, dass es eine Fehler bei der Planung gab. Die Kueche sollte einem Modell einer Ausstellungskueche im Geschaeft des Anbieters gleichen nur ein paar Aenderungen wie z.B. mind. 3 cm geringere Hoehe fuer die Schraenken haben, damit meine Frau diese auch bedienen kann. Nun wurde die Kueche im Nov. abgebaut, die zuvor laengeren Fuesse entfernt und mit kuerzeren Fuessen erneut aufgebaut. Ein Vorzug der Oberschraenke, wie beim dem Treffen geplant liess sich nicht umsetzen. Das Ergebnis war, dass die Arbeitsplatte jetzt 3 cm niedriger als gewollt war und die Oberschraenke immer noch zu hoch sind. Erneut haben wir dies bemaengelt und darueber hinaus weitere Maengel schriftlich angegeben. Danach gab es ein erneutes Treffen, indem uns bei den verschiedenen Maengeln zwar Abhilfe, aber entsprechend reduziertes Entgelt angeboten wird. Das Problem der zu hohen Schraenke hat man mit der Information, dass es nur ein solches Raster von 13 cm gaebe, nicht loesen koennen oder wollen. Ein danach mit Siematic direkt gefuehrtes Gespraech ergab naehmlich, das sehr wohl auch Sonderanfertigungen bei der Hoehe von Kuechen angefertigt werden koennen. Wir glauben jetzt, dass wir nach der Vereinbarung eines Komplettpreises fuer die Kueche vom Anbieter gespart wurde und uns eben nicht unsere gewuenschte und benoetigte Hoehe als Sondermass sonder lediglich die Standardmasse geliefert hat, die nach wie vor fur meine Frau viel zu hoch sind. Auch bei der letztlichen Preisfindung fuehlen wir uns jetzt uebervorteilt. im Moment haben wir eine Liste mit moeglichen, kostenpflichtigen Aenderungen erhalten, die wie wir meinen eigentlich fuer uns zum groesssten Teil kostenlos sein sollten, um zu unserer bestellten Kueche zu gelangen. Leider ist die Auftragsbestaetigung in diesen Einzelheiten nicht erschoepfend und wurde auch unter der Massgabe unterschrieben, erst einmal eine Arbeitsgrundlage zu haben, so der Verkaeufer, denn es kann alles bis zu Letzt geaendert werden. inzwischen berft man sich dort aber zum Teil auch auf diese Autragsbesaetigung. Leider gibt diese nichts ueber die Masse und insb. ueber die Hoehe der Kueche her. Wir haben indess sogar eine doppelte Anzahlung von insg. ca. 60 % des Kaufpreises (verlangt waren 12.000 EUR wir zahlten 24.000) geleistet. Wie muessen wir uns nun verhalten, denn die Kueche ist nicht so wie wir sie wollten.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

maßgeblich ist, dass die Küche der Bestellung entspricht. In dem Fall können Sie nach nachweisbarer (schriftlicher) Fristsetzung zur Nachbesserung (ohne Extrakosten) auch durchaus vom gesamten Kauf zurücktreten, werden dann aber ev. das Problem haben, an das angezahlte Geld ohne Rechtsstreit zu kommen.

 

Bei einem Rechtsstreit wird in erster Linie der von Ihnen unterzeichnete Auftrag maßgeblich sein. Jede darüber hinausgehende mündliche Vereinbarung müssen Sie beweisen. Das heisst vor Gericht, Sie müssen unabhängige Zeugen haben, denen der Richter im Zweifel mehr glaubt als den Angestellten der Gegenseite. Die Gegenseite ist hier im Vorteil, da deren Angestellte als Zeugen fungieren können, während Sie selbst Partei sind. Falls nur ein Ehepartner die Bestellung aufgegeben hat, ist leider auch damit zu rechnen, dass bei einem Auftreten des anderen Ehepartners als Zeugen im Zweifel das Gericht bei gegenteiliger Aussage des beratenden Angestellten den Beweis als nicht erbracht ansehen wird.

 

Zusammenfassend werden Sie sich also auf zusätzliche mündliche Abreden nur verlassen können, wenn Sie weitere extrerne Zeugen hierfür haben. Reine Zeugen vom "Hörensagen" reichen hierfür leider auch nicht.

 

Ansonsten ist dringend zu raten, dass Sie sich mit der Gegenseite irgendwie einigen, um möglichst günstig aus der Sache herauszukommen.

 

Halten Sie beim nächsten Mal unbedingt alle wesentlichen Eigenschaften und Maße der Küche im Auftrag fest!

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen trotz der ev. wenig erfrezlichen Auskunft helfen.


Bitte vergessen Sie nicht, die Antwort zu akzeptieren. Kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland verboten.


Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ersteinmal vielen Dank, XXXXX XXXXX ergeben such aus dem berets langen Zeitraum ( Ende Sept. 2011) doch einige zusätzliche Details: erstein,al sind wir nicht verheiratet aber die Auftragsbestätigung ist auf uns beide ausgestellt.
Ich hatte während der verhandlung darauf aufmerksam gemacht uns die details zur kuech mitzuteilen, leider ohne Erfolg. Dazu kam ja der hinweis vom verkaeufer, dass noch alles zu ändern wäre, dere Auftrag für die grundteile der kuehe aber erstenmal aufgesetzt und unterschrieben wenn muesste, um den Termin Ende Sept. Einzuhalten.
Wir hatten uns anfänglich auf die Kompetenz des Verkaufs verlassen und erst sehr spät darauf angesprochen was nun eigentlich mit der genauen höhe dere Küche ist. Bei diesem treffen sind wir an die austellungskueche gegangen und haben dort gesagt, dass die austellungskueche Feuer uns zu hoch ist, was die Oberschränke betrifft und daher mindestens 3 cm niedriger sein müssen.
Außerm haben wir den verkaeufer darüber informiert, dass wir lediglich einen auf 6 Jahren zeitlich begrenzten Mietvertrag haben und die Küche deshalb freistehend mit freistehenden Hochschränken haben wollen, um die Kueche spaete leicht auszubauen und mitzunehmen zu koennen.
Letztlich haben wir die Küche massiv an der einen Seite ohne diese Selbststehenden Hochschränke bekommen, das wiederum bedeutete, das die kostspieligen weil hochglanz lackierten Seitenwangen vom Monteur komplett zersägt wurden um die Küche zusätzlich an einer Seitenwand zu befestigen.. Einen besteller doppelten Auszug wurde nicht geliert sondern nur eine Schublade. Etc. pp. - wir haben dies alles in einem maengelprotokoll festgehalten und angemahnt. Der Lieferant ist ja auch schon zu, Teil eingängen, da er den Monteur ein 2. mal die Küche ab und wieder aufbauen lassen hat, um durch einen vorgesetzten obschrank diesen leichter erreichbar zu machen. Allerdings konnte das so dann letztlich Nicht gemacht werden, und deshalb wurden nun lediglich die Füße in der höhe reduziert. Alles dies deutet doch wohl eindeutig darauf hin, dass eben Fehler bei dere Berechnung der Küche gemacht wurden. Das wurden uns vom Verkaeufer selbst ja auch bestätig. Nur wir haben immerhin ein zu hohe Kueche, da die Korrektur in der höhe eben doch noch nicht ausreicht.
Wir haben jetzt gedacht eine letzte Frist zu setzen um diesen Umstand kostenlos für uns zu ändern und im schlimmsten fall die Küche zu behalten und von jemanden Anden korrigieren zu lassen aberin keinem fall weiters Geld an Lieferanten dere Kühe zu zahlen, denn nach dem erneuten Ab und Aufbau hat die Küche aus nach aussasge des Monteurs ja schon erheblich an Wert verloren. Im übrigen Glauben wir auch nicht, dass die Küche dem geforderten Wert entspricht, denn nach einem ursprünglichen 34.000 Eur Angebot kam die Küche nach noch ein paar aenderungen später 40.000 EUR, wobei wir auch davon ausgegangen sind, dass die Kühe dann perfekt wird. Letztlich wissen wir aber, dass hier vom verkaeufer lediglich Standard Produkte mit rastemassen verbaut worden sind, in nicht etwaige notwendig Sondermasse berücksichtigt wurden, um die von uns geforderten höhe zu erreichen. Deshalb überlegen wir auch eine Sachverständigen zu beauftragen. Wir hätten dazu mal gerne ihre Einschätzung.
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 4 Jahren.

Letztlich werden Sie im Zweifel, wenn Sie die Küche behalten, nur eine Minderung des Kaufpreises und/oder Schadensersatz für Ersatzbeschaffung insoweit durchsetzen können für Mängel, die sich entweder aus einer Abweichung des Ist-Zustandes vom schriftlichen Auftrag ergeben oder von solchen Mängeln, welche die Gegenseite schriftlich eingeräumt hat. Alles andere wäre eher ein Glücksfall.

 

Sollten Sie einen Sachverständigen einsetzen wollen, so rate ich dringend dazu, dies über ein sog. selbständiges Beweisverfahren vor Gericht zu tun. In diesem Fall wählt das Gericht den Sachverständigen aus. Das hat den Vorteil, dass das Gutachten bei einem ev. späteren Rechtsstreit auch vor Gericht verwertbar ist und nicht wieder ein neues Gutachten eingeholt werden muss. Ein reines Privatgutachten halte ich für schlicht unwirtschaftlich. Die Mehrkosten durch das selbständige Beweisverfahren vor Gericht (Anwaltkosten und Gerichtskosten sind im Verh. zum Rechtsstreit gering und werden teilweise hinterher angerechnet beim Rechtsstreit) sind nur gering zumal der Druck bzgl. eines vernünftigen Vergleiches für die Gegenseite sich stark erhöht.

 

http://www.gesetze-im-internet.de/zpo/BJNR005330950.html#BJNR005330950BJNG055803301

 

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Wir haben in einem ähnlichen vorhergehenden fall (Matratzen) eine Antort mit einem komplet anderen Tenor erhalten, so dass wir nun etwas unsicher sind und wuerden nun gerne eine dritte Meinung hören. Danke
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Ich kann der Antwort des Kollegen nur zustimmen.

Eine andere Sichtweise ist nicht gegeben.

In welche Richtung soll es denn Ihrer Meinung nach gehen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Welchen ihrer beiden Kollegen Mienenspiel denn? Bitte auch den fall Matratzen dazu ansehen. danke

Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Mienenspiel?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sorry, sollte heißen "meinen Sie denn"
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank.

Nach Prüfung beider Angelegenheiten schließe ich mich dem Kollegen Götz an.


Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe noch einmal die Matratzenangelegenheit angeschaut.

 

Richtig ist, dass bei fehlender Beschaffenheitsvereinbarung auf eine Beschaffenheit abgestellt wird, "die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann".

 

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__434.html

 

Bei Ihren Sonderwünschen bzgl. der Küche wird dies aber kaum für Sie hilfreich sein.

 

Zum anderen hat der Kollege in der Angelegenheit geäußert, Ihr Ehepartner könnte als Zeuge benannt werden. Dies ist richtig, solange jeweils nur der andere Ehepartner klagt. Sollten Sie jedoch wegen Nichtzahlung des Kaufpreises beide verklagt werden, was der wahrscheinliche Fall ist, wenn Sie beide Vertragspartner sind, dann kann wiederum keiner von Ihnen als Zeuge auftreten. Sie sollten jedoch wie schon gesagt den Beweiswert der Aussage des Ehepartners nicht überbewerten, wenn die Aussage von der Gegenseite mit Sachvortrag in Zweifel gezogen wird und Gegenzeugen benannt werden.

 

Insgesamt sehe ich auch keinen Widerspruch zwischen den Angaben des Kollegen bzgl. der Matratzenangelegenheit und meinen Äußerungen.

 

Ich hoffe, die Sache ist für Sie jetzt etwas klarer.

 

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also muss man erwarten, dass eine Küche kommt die letztlich auf Grund der Höhe der Arbeitsschränke (Unterkante Arbeitsschraenke bei 152 cm ) für ein knapp 1,60 hohe Frau letztlich nicht bedienbar ist und bleibt?
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 4 Jahren.

_

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also bei Prüfung der Unterlagen in Hinsicht uaf die Rechtslage haben wir festgestellt, dass es einen unterschriebenen Auftrag von uns so nicht gibt, sondern lediglich eine auf uns bieider ausgestellte auftragsbestaetigung die von mir lediglich per Email bestätigt wurde. Ändert dass die zeugensituation und ggf unserer Position in dieser Sache? Danke
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein, es ergibt sich keine Änderung. Die Erteilung des Auftrages selbst ist ja unstreitig.

 

Eine Änderung der Lage könnte sich ergeben, wenn eine nachweisbare Auftragserteilung vorläge, die zu den strittigen vertraglich vorausgesetzten Eigenschaften der Küche klare Angaben macht.

 

Gruß

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz