So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6035
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Welchen Anspruch auf Trennungsunterhalt habe ich ? Mein Mann

Kundenfrage

Welchen Anspruch auf Trennungsunterhalt habe ich ?
Mein Mann möchte nach 6 Jahren Ehe aus der zwei Kinder hervor gehen (6 und 4 Jahre) die Trennung. Welchen Anspruch habe ich an ihn ? Ich bin seit der Geburt des ersten Kindes ohne Beschäftigung.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Informationen
C.M
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

können Sie mitteilen über welches Nettoeinkommen Ihr Mann verfügt?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Inkl. des Kindergeldes, welches vom Bund an ihn überwiesen wird (mein Mann ist bei der Bundespolizei angestellt) beträgt das Nettoeinkommen im Durchschnitt 3200,00
Dieses variiert durch die Zulagen...
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

das Kindergeld würde Ihnen bei einer Trennung zustehen, wenn die Kinder bei Ihnen bleiben. Sie müssten dann einen entsprechenden Antrag bei der Kindergeldkasse stellen.

Für die beiden Kinder steht Ihnen Kindesunterhalt zu. Für das 4 jährige in Höhe von 289 EUR und für das ältere 345 EUR monatlich. Dies allerdings vorausgesetzt, dass von dem von Ihnen genannten Einkommen keine weiteren Abzüge für Kranken-, oder Altersvorsorge vorzunehmen sind.

Die Trennungsunterhaltsansprüche würden sich dementsprechend für Sie auf ca. 1082 EUR belaufen.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

die Berechnung des Trennungsunterhaltes war nicht ganz korrekt, da durch Ihren Bezug des Kindergeldes sich das Einkommen Ihres Mannes reduziert. Der Trennungsunterhalt beläuft sich nur auf ca. 989 EUR. Ich bitte das Versehen zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz