So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist verstorben

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Vater ist verstorben und hat meinen Sohn und mich als Erben 50/50 eingesetzt. Es liegt ein Testament vor. Wieviel erhält die Witwe als Pflichtteil?

Vielen Dank
Regina Paul
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werte Fragestellerin,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Ich möchte Ihnen erst einmal mein Beileid aussprechen.

Ich gehe davon aus, dass Ihr Vater mit seiner Ehefrau im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft gelebt hat und kein Ehevertrag existierte.

Der Witwe steht daher der sog. kleine Pflichtteil mit 1/8 des Nachlasses zu. Hierneben kann sie aber den Ausgleich des während der Ehe erwirtschafteten Zugewinns Ihres Vaters verlangen.