So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.

Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16811
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo Ich habe ein Problem mit der Deutschen Telekom. Diese

Kundenfrage

Hallo
Ich habe ein Problem mit der Deutschen Telekom.
Diese bzw. das Amtsgericht haben mir am 09.11.11 einen Mahnbescheid zukommen lassen in dem ich eine Rechnung mit einem Betrag von über 300Euro zu leisten habe.Ich habe mich anschliessend mit der vertretenden Rechtsanwaltskanzlei in Verbindung gesetzt mit der Bitte man möge mir die Originalrechnung in Kopie senden, da ich keine Einsicht habe, um was es eig. geht, diese haben sich jedoch "Quer" gestellt. Während der Einspruchsfrist des Mahnbescheids habe ich keinen Einspruch eingelegt und erhielt schließlich einen Vollstreckungsbescheid am 22.12.11. Da ich zu dieser jedoch bis zu 06.01.12 im Urlaub war, wurde ich zu spät in Kenntnis gesetzt. D.h. die Frist für einen Einspruch ist verstrichen. Was könnte ich tun, um aus diesem Problem herauszukommen, erstens wie gesagt ich weiß gar nicht um was für eine Rechnung es geht und zweitens was kann ich nun tun, ich bin leider nicht Rechtsschutzversichert.
Mit freundlichem Gruß
J. Lanke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Sie können hier nur einen Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand nach den §§ 233 ff. BGB beim Mahngericht stellen. Dies sollten Sie umgehend in die Wege leiten. Gleichzeitig mit dem Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand müssen Sie einerseits Ihre urlaubsbedingte Abwesenheit während der Einspruchsfrist nachweisen und gleichzeitig Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid einlegen mit der Begründung, dass Ihnen die Forderung des Gläubigers nicht bekannt ist und Ihnen dieser auch auf außergerichtliche Anforderung nicht die Forderung dargelegt hat.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was könnte als nächstes passieren.
Ich möchte keine weiteren unkosten, wie Gerichts oder Anwaltskosten.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihrem Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand stattgegeben wird, wird das Gericht das Mahnverfahren an das Streitgericht zur Verhandlung abgeben. Hierdurch entstehen weitere Anwalts- und auch Gerichtskosten.

Bitte beachten Sie, dass aus dem Vollstreckungsbescheid nach Ablauf der Einspruchsfrist auch die Zwangsvollstreckung gegen Sie betrieben werden kann. Auch aus der Zwangsvollstreckung entstehen Ihnen weitere Kosten.

Wenn Sie einen Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand stellen wollen, sollten Sie zeitgleich auch einen Antrag auf Aussetzung der Vollziehung aus dem Vollstreckungsbescheid bis zur Entscheidung in der Hauptsache stellen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es wäre besser man würde bezahlen?
Ich habe nämlich nicht die Möglichkeit mehr aufzuwenden, da ich Student bin..
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn die Forderung tatsächlich besteht, wäre es sinnvoll die Zahlung vorzunehmen, weil durch den weiteren Antrag dann auch nur weitere Kosten entstehen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
wie kommt man problemlos an die Rechnung ran?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte wenden Sie sich wegen der Rechnung direkt an die Telekom, die können Ihnen eine Kopie zusenden.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
sie meinten sie hätten sie nicht, ich müsste bei der Kanzlei nachfragen... und diese hätten wiederrum keine Originalrechnung. ich komme nicht an die rechnung ran
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

irgendwer muss ja die Originalrechnung haben. Wenn der Anwalt mit der Beitreibung beauftragt war, hat er diese in jedem Fall und Sie auch Anspruch auf Aushändigung einer Kopie.
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16811
Erfahrung: seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Könnte man um einen zeitlichen Aufschub Bitten bis man einblick in die Rechnung hat um sie anschließend zu bezahlen?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das dürfte schwierig sein, da es sich um sogenannte Notfristen handelt.

Lassen Sie sich bitte kurzfristig eine Kopie der Rechnung von der Telekom übermittel und von dem Anwaltsbüro, welches die Telekom vertritt.

Wenn Sie dort anrufen, wird man Ihnen sicherlich behilflich sein.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Habe ich diese haben mir telefonisch eine Originalrechnung in Kopie versprochen, jedoch wird dieses in den nächsten Tagen erst verschickt...
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann versuchen Sie mit dieser Begründung, einen Aufschub zu erlangen. Dies ist jedoch risikobehaftet, aber eine andere Möglichkeit haben Sie dann nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Könnten sie mir sagen was ich schreiben sollte und gilt fax als eingehaltene schriftform?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Schreiben Sie folgendes:

"Ich beantrage Wiedereinsetzung in den vorigen Stand und lege zugleich Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid vom ....... Az:.......

Zur Begründung wird folgendes vorgetragen.

Die Rechtsmittelfrist konnte ich nicht einhalten, da ich urlaubsbedingt abwesend war und damit unverschuldet gehindert.

Beweis: Reisebestätigung oder eidestattliche Erklärung

Eine weitergehende Begründung gebe ich umgehend ab, sobald mir die Antragstellerin die streitgegenständliche Rechnung übermittelt hat, da ich diese bis dato nicht erhalten und damit nicht prüfen konnte.

Die Forderung wird zunächst der Höhe nach bestritten."





Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Könnte ich dieses mit Fax schicken oder gilt dieses nicht der Einhaltung der Schriftform...
Vielen Dank sie haben mir sehr geholfen...
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fax ist OK.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gelten Zeugen wie Freunde, da ich zu dieser Zeit zu Hause war, auch als Ersatz der Reisebestätigung?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
im Notfall ja. Besser wäre, wenn Sie eine eidesstattliche Erklärung abgeben, also an Eides statt versichern, im Urlaub gewesen zu sein.



Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich versichere an Eides statt, dass ich mich im besagten Zeitraum von... bis... im Urlaub befand.
Könnte man dieses schreiben?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, genau so.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz