So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

welche Strafe kann ich erwarten bei dem vergehen des vorsätzlichen

Kundenfrage

welche Strafe kann ich erwarten bei dem vergehen des vorsätzlichen Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubniss nach Paragraph 21 Abs. 1 Nr. 2 StVG,53,69 Abs.1
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Die vorgeworfene Straftat wird mit Freiheitsstrafe bis zu 6 Monaten oder Geldstrafe bis zu 180 Tagessätzen sanktioniert.

Dies ist der gesetzliche Strafrahmen.

Die konkrete Strafzumessung erfolgt unter Berücksichtigung der Umstände der Tat und der persönlichen Gegebenheiten.

In der Regel wird mit einem Strafbefehl zu rechnen sein, in welchem eine Geldstrafe verhängt wird.



Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz