So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Wir leben in einer ehel. Zugewinngemeinschaft. Vor ca. 2 Jahren

Kundenfrage

Wir leben in einer ehel. Zugewinngemeinschaft. Vor ca. 2 Jahren habe ich einen Betrag geerbt, und davon eine
Eigenzumgswohnung gekauft. Diese Wohnung läuft auf den Namen meines Mannes.
Frage: Steht mir im Falle einer Scheidung 1/2 dieser Wohnung zu?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Das Erbe unterliegt nicht dem Zugewinn, würde also nicht geteilt werden.

Problematisch ist auch, dass Sie die Wohnung bezahlt, Ihr Mann aber als Eigentümer eingetragen ist.

Da Sie selbst nicht Eigentümerin sind, steht Ihnen die Wohnung nicht zu, auch nicht zu 1/2.

Sie können über die Vermögensauseinandersetzung aber einen Teil Ihrer Finanzierung in die Wohnung vom Mann erstattet verlangen.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz