So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26191
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, bitte beantworten Sie mir

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,

bitte beantworten Sie mir die Frage: beschäftigen Sie eine Frau Dr. Annette Küpper, Notarin in Ihrer Kanzlei, die sich im Moment in Istanbul/Türkei befindet.
Ich habe heute eine Gewinnzusage von einem BMW erhalten, die mir etwas dubios erscheint, da ich 650 EURO Versicherung vorab zahlen soll für die Überführung nach Deutschland.
Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar (E-Mail:[email protected]) und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Gisela Krieg
Wilhelmstr. 41
72124 Pliezhausen

Telefon: 07127 70836
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Ein klares Nein, diese Anwältin/ Notarin gibt es sicherlich nicht.

Zahlen Sie bitte nicht, es handelt sich um eine neue bekannte Betrugsmasche, die seit einigen Monaten mit kleineren Abweichungen praktiziert wird . Sie werden weder das Auto noch Ihr Geld sehen. Die Anwälte sind so nicht existent und wechsel regelmäßig (Anwälte aus Berlin, Notare,..)

Der einzige Sinn und Zweck dieses angeblichen Gewinnversprechens ist es Ihnen die 650 EUR zu entlocken.

Mir ist kein Fall bekannt, bei dem es tatsächlich zu einer Lieferung des Fahrzeugs kam.

Mir sind jedoch nur Fälle bekannt, in welchen Verbraucher diesen Betrag auf das Konto der Western Union bezahlten, das Auto aber nicht zu Gesicht bekamen. Statt dessen wurden Sie aufgefordert weitere Zahlungen zu leisten (soweit ich mich erinnern kann waren es Gebühren für den Zoll).

Mit den angeblichen Anwälten beziehungsweise der Notarin soll nur versucht werden, diese Betrugsmasche seriös wirken zu lassen.

Hinsichtlich der Überweisung über Western Union müssen Sie wissen, dass diese Art der Überweisung kein eigenes Bankkonto erfordert, sondern der Täter kann den Geldbetrag einfach bei einer Filiale der Western Union abholen ohne seine Identität preisgeben zu müssen. Allein diese Art der Überweisung spricht schon gegen die Seriosität der Angelegenheit selbst wenn mir diese Betrugsmasche nicht bekannt wäre, würde ich allein aufgrund der Zahlungsmethode zur Vorsicht raten.

Also so leid es mir tut: Betrug, Finger weg.



Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz