So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6019
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich erhalte 303,00 Euro Altersrente, jetzt schreibt mir die

Kundenfrage

Ich erhalte 303,00 Euro Altersrente, jetzt schreibt mir die Rentenanstalt, dass meine Rente um 50% gekürzt wird, weil eine alte Forderung von einer Krankenkasse vorliegt, ist dies rechtens?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die vorgenommene Aufrechnung ist grundsätzlich zulässig. Allerdings ist eine "Kürzung" nur auf das Sozialhilfeniveau möglich. Der Regelsatz beträgt derzeit 364 EUR.


Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Rentenanstalt kürzt meine Rente weiterhin trotz nochmaligen Einspruch und hinweis auf den Regelsatz, was kann ich tun.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

über die Kürzung muss ein bescheid ergangen sein. gegen diesen müssen Sie Widerspruch einlegen und bei abschlägiger Bescheidung Klage erheben.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz