So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2255
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

hallo muss ein anwalt einen wiederspruch bei einer räumungsklage

Kundenfrage

hallo muss ein anwalt einen wiederspruch bei einer räumungsklage formulieren oder kann ich dies selbst tun
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sehr geehrte Ratsuchende,


ich beantworte Ihre Frage aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben folgendermaßen.


Dies können Sie selbst tun. Der Widerspruch muss dem Vermieter schriftlich bis zwei Monate vor der geforderten Beendigung des Mietverhältnisses zugehen.

 

 


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie noch darauf hinweisen, dass eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist. Ich gehe davon aus, dass Sie die AGB's des Portalbetreibers gelesen haben und die Antwort durch akzeptieren entsprechend vergüten.

 

Sie akzeptieren einfach durch klicken auf den grünen AKZEPTIEREN Button.


Mit besten Grüssen

 

Anja Merkel, LL.M.

Rechtsanwältin

Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.

Haben Sie noch eine Verständnisfrage?

 

Ansonsten bitte ich gelesene Antwort zu akzeptieren.

 

Mit besten Grüssen

 

Anja Merkel, LL.M.

Rechtsanwältin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe bereits ein urteil vom amtsgericht welchen ich wiedersprochen habe die teilten mir mit das dies ein anwalt tun müsse, ich habe gelesen das der anwalt mich beim landgericht vertreten muss, sonst nichts
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ist das Landgericht zuständiges Gericht, dann brauchen Sie einen Anwalt. Vor dem Landgericht herrscht Anwaltszwang.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja ja schon klar es geht um den reinen wiederspruch den habe ich selbst verfast der kam vom amtsgericht jetzt mit dem wiederspruch soll es zum landgericht frage darf ich den wiederspruch oder die berufung einlegen
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein. Es geht um eine Berufung gegen ein erstinstanzliches Urteil vom Amtsgericht. Dafür ist das Landgericht als nächsthöhere Instanz zuständig, § 513 ZPO.

Vor dem Landgericht herrscht Anwaltszwang, so dass die Berufung nur von einem Anwalt eingereicht werden kann.

 

Eine Berufung ist gegenüber dem Widerspruch viel komplexer in der prüfung, da hier ein Urteil in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht überprüft wird. Eine Berufung hat also nur dann Erfolg, wenn neue Tatsachen eine andere Entscheidung rechtfertigen.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok habe verstanden wieviel zeit ist in der regel nach dem urteil für die berufung
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.
1 Monat nach Zustellung des Urteils, § 517 ZPO
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok also habe das urteil am 7.12. bei gericht abgeholt selbst einspruch eingelegt heute bescheid vom gericht, zeit wäre noch, können sie sowas auch tun wen ich einen auftrag erteile
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wo wohnen Sie?

 

Sie sollten einen Anwalt vor Ort kontaktieren, da dieser im rahmen einer Berufungs´Verhandlung lediglich örtliche Fahrtkosten geltend machen kann.

Anja Merkel und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
in untergruppenbach bei heilbronn wir sind jedoch da wohnung alt probleme mit feuchtigkeit usw. nach wallgau gezogen ( ca. vor 5 monaten) problem ist das wir noch in den urlaub gehen erst am 09.01. zurück sind sind bin also gezwungen etwas online zu tun
kann ich mich zwischen den feiertagen nochmals melden???????
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ok, das ist leider unrentabel hinsichtlich der Fahrtkosten, ich komme aus Dresden.

 

Kontaktieren Sie nächste Woche dringend die Rechtsanwaltskammer Stuttgard http://www.rak-stuttgart.de/ nach einem Anwalt in z.B. Heilbronn für Mietrecht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz