So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22082
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

hi bin vor drei tagen in ein jugendheim gegangen, weil es

Kundenfrage

hi

bin vor drei tagen in ein jugendheim gegangen, weil es meinen großeltern und mutter gelangweilt hat, was sie mir geschrieben haben. jetzt sagt dieses heim zu mir, dass meine mutter mir alles verbieten könnte? den umgang mit meinem 30 jährigen freund, meine lehre bei ihm usw.. was kann ich tun ? dürfte ich schon alleine wohnen ohne genehmigung meiner mutter, wenn ich von dem heim gehe ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Bevor eine Stellungnahme zu Ihrer jetzigen Anfrage erfolgen kann, darf ich Sie bitten die Ihnen erteilte Auskunft vom 10.12. zu akzeptieren.

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Soweit Sie noch nicht volljährig sind, steht das Sorgerecht noch Ihrer Mutter (Ihren Eltern) zu. Das bedeutet, dass grundsätzlich noch Ihre Mutter die rechtliche Verantwortung für Sie trägt.

Allerdings: Ihre Mutter hat Ihre gewachsene Verwantwortung und Reife bei sämtlichen Entscheidungen zu berücksichtigen. Sie darf daher nicht ohne zwingenden Grund die Aufnahme Ihrer Lehre untersagen. Sie darf Ihnen auch nicht den Umgang mit dem Freund untersagen, soweit nicht triftige Gründe gegen diese Verbindung sprechen.

Untersagt Ihre Mutter Ihnen die Lehrausbildung und den Umgang mit dem Freund, ohne dass diese Verbote von nachvollziehbaren Gründen gedeckt wären, so würde sie sich eines Missbrauchs der elterlichen Erziehungsgewalt schuldig machen.

Sie können gegen diese Verbote - wenn Ihre Mutter an diesen festhalten sollte - das Jugendamt anrufen und dieses um Vermittlung bitten.



Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz