So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe vor einigen Tagen eine Bestellung im Internet aufgegeben.

Kundenfrage

Ich habe vor einigen Tagen eine Bestellung im Internet aufgegeben. Diese kam bei meinem Nachbarn an, da ich zu dieser Zeit abwesend war. Im Briefkasten lag dann eine Benachrichtigung von Hermes. Ich wollte dann das Paket bei meinem Nachbarn abholen. Die Dame sagte mir in gebrochenem Deutsch, dass sie nicht wusste, was sie damit machen sollte und gab es ihrer Nachbarin ab. Diese macht bis heute nicht die Tür auf.

Was mache ich jetzt? Kann ich Anzeige erstatten...etc?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ja, Sie können Anzeige gegen diese Person erstatten - am besten gegen Beide: die, die das Paket angenommen hat und die, die die Tür nicht aufmacht.

Darüber hinaus sollten Sie mit Hermes klären, wie soetwas passieren kann.

Die Dame, die das Paket angeblich haben soll und die Tür nicht aufmacht, kann auch ein (gerichtlicher) Herausgabeanspruch geltend gemacht werden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wirklich jetzt? Was ist mit dem Versandhandel? Kann der nichts machen? Muss man nicht Fristen abwarten?

 

Wie nennt sich dieses Delikt denn? Dann stelle ich online Strafanzeige.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Verkäufer kann ja nichts dafür, dass Sie nicht zu Hause waren - es sei denn, es wäre eine bestimmte feste Lieferzeit ausgemacht.

Daer kann man sich nur an die sturen Nachbaren wenden.

Das Delikt wäre Unterschlagung.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Der Inhalt ist noch nicht bezahlt. Kann ich trotzdem Strafanzeige stellen? Muss ich trotzdem bezahlen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, Sie müssen zahlen. Der Verkäufer hat seine Pflicht erfüllt und geliefert.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz