So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17094
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

muß sich die Jagd der LANDWIRTSCHAFTLICHEN nutzung unteror

Kundenfrage

muß sich die Jagd der LANDWIRTSCHAFTLICHEN nutzung unterordnen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sofern die Flächen dem Zweck der Jagd dienen, kann für den Jagdzeitraum auch die Landwirtschaft untersagt sein.

Hier kommt es aber vor allem auch noch auf die Regelungen im Pachtvertrag an.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Flächen werden hauptsächlich lanwirtschaftlich genutzt von Rindern zur beweidung. Zwischendurch hat uns der Landwirt erlaubt die schafe auf diesen flächen weiden zu lassen die hat den Jägdpächter gestört und verlangt nun schadenersatz da er die Jagd nicht ausüben konnte ist das Rechtens. Deshalb stelle ich noch mal die frage muß sich die Jagd der Landwirtschaft unterordnen oder ist das alles nur auslegungssache.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Jäger hätte die Jagd anmelden müssen.