So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16687
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Schuldenregulierung. Rechtsanwalt möchte noch Rest Honorar

Kundenfrage

Schuldenregulierung. Rechtsanwalt möchte noch Rest Honorar von mir, obwohl mir mitgeteilt wurde, dass mit der Rate 450,-Euro im monat alles abgedeckt wird, das wurde mir auch telefonisch bestätigt. 4350,- Honorar für 9 Monate abzlg. meiner schon gezahlten Leistung 2800,- Euro soll ich noch eine diff. von 1350,- zahlen. Ich habe dem Anwalt gekündigt, weil er keine Regulierung sondern mich zum Gerichtsvollzieher gebracht hat und ich sollte alles Aussitzen. Ich habe dann alles selbst in die Hand genommen und alle Gläubiger kontaktiert und alles regeln können zahlen jetzt meine Schulden in kleinen Raten ab und alles ist ok. Eine Regulierung hat sogar die Gerichtsvollzieherin für mich erreicht. Muss ich das Resthonorar zahlen für nicht erbrachte Leistung?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

so einfach ist es nicht:

zum einen besteht die Leistung eines Anwaltes nicht in der Erzielung eines Resultats. Sie können nicht die geschuldete Vergütung nur zurückweisen, weil Sie mit dem Ergebnis der Tätigkeit nicht zufrieden sind.

Sie können aber, wenn Ihnen durch die Leistung des Kollegen ein Schaden entstanden ist, diese Forderung gegen die Honorarfoderung aufrechnen. Dies müssen aber Sie beweisen.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Diese Antwort hilft mir nicht weiter.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:



Bitte teilen Sie uns doch den genaueren Wortlaut der Rechnung mit, welche Gebühren genau wofür geltend gemacht werden.



Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht







Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz