So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Schon zum 2. Mal rief mich eine Arbeitskollegin an meinem freien

Kundenfrage

Schon zum 2. Mal rief mich eine Arbeitskollegin an meinem freien Tag an und machte mich aus diversen Gründen regelrecht fertig, so dass der Tag für mich im Eimer war. Sie selber möchte an ihrem freien Tag keine dienstlichen Anrufe. Meine Vorgesetzte ist leider nicht auf meiner Seite, sondern "himmelt" die, von ihr eingestellten, Kollegin regelrecht an. Ich bin seit über 20 Jahren in dem Unternehmen tätig. Meine Vorgesetzte wurde lange danach erst zur "Chefin" von mir und stellte vor zwei Jahren meine neue Kollegin ein.
Habe ich aufgrund meiner langjährigen Dienstzugehörigkeit die Möglichkeit, mich hier zu wehren? Und wie kann ich mich wehren?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Während des Urlaubs und freier Tage haben Sie das Recht darauf, nicht mit dienstlichen Angelegenheiten behelligt zu werden, es sei den äußerst dringende betriebliche Gründe machen dies erforderlich.

Sie können hier Unterlassung verlangen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz