So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1722
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Ich habe vor nicht ganz einem Jahr ein Elektrofahrrad bei einem

Kundenfrage

Ich habe vor nicht ganz einem Jahr ein Elektrofahrrad bei einem eBay-Händler, welcher mehrere NEUE Räder anbot, gekauft. Meine Frage, Wie lange ist die gesetzliche Garantie- Gewährleistung bei Neukauf?
MfG, M. Groth
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne auf Basis Ihres Einsatzes und des von Ihnen mitgeteilten Sachverhalts wie folgt beantworte:

Private Händler können – im Unterschied zu gewerblichen – die gesetzlich geregelte Gewährleistung der §§ 434 ff. BGB vertraglich ausschließen.

Eine Garantie gibt man hingegen freiwillig. Die Gewährleistung ist eine gesetzliche Pflicht, wobei sich gewerbliche Händler - wie wohl hier - nicht auf einen gesetzlichen Ausschluss berufen können.

Aber auch private Anbieter dürfen bei neuen Sachen die Gewährleistung nur in engen Grenzen ausschließen.

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt hier zwei Jahre.

Der Hinweis in dem Kaufvertrag, dass der Verkäufer keine Garantie gibt, stellt aber auch im Übrigen keinen keinen Gewährleistungsausschluss dar.

Sollten Sie hier nicht weiter kommen, schalten Sie einen Anwalt ein.

Die Anwaltskosten können der Gegenseite aufgelastet werden.

Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Akzeptanz meiner Antwort; Rechtsrat darf hier nur gegen eine Vergütung erfolgen.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

falls Sie keine Nachfragen haben sollten, dann bitte ich darum, meine Antwort zu akzeptieren, denn Rechtsrat darf hier nach den AGB nur gegen Bezahlung erfolgen. Vielen Dank.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

haben Sie noch irgendwelche Nachfragen?

Ansonsten bitte ich darum, meine Antwort zu akzeptieren, denn Rechtsrat darf hier nach den AGB nur gegen Bezahlung erfolgen.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz