So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Wenn ich die Scheidung eingereicht habe, muß er dann wegen

Beantwortete Frage:

Wenn ich die Scheidung eingereicht habe, muß er dann wegen des gertrennt Lebens sofort ausziehen.Und was mache ich, wenn er Dinge dann mutwillig zerstört
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen Dank für den Nachtrag.

Sofort ausziehen muss er grundsätzlich nicht, sondern grundsätzlich erst dann, wenn diese Frage abschließend im Rahmen des Scheidungsverfahrens geklärt ist.

Dieses ist aber wie bereits gesagt der Grundsatz.

Eine Ausnahme gilt dann, wenn die Person ( also ihr Mann) gewalttätig ist/gewalttätig wird.

Dann können sie ihren Mann nach dem so genannten Gewaltsschutzgesetz auch vorzeitig und mit relativ sofortiger Wirkung aus der gemeinsamen Ehewohnung verweisen lassen.

Sofern erginge mutwillig zerstört, sollten sie schnellstmöglich einen Rechtsanwalt beauftragen und einen Antrag nach dem Gewaltsschutzgesetz stellen (siehe oben).

Mutwillige Zerstörung würde auch strafbar sein und zwar eine Sachbeschädigung gemäß § 303 StGB darstellen, so dass sie auch an eine Strafanzeige denken könnten.

Sofern ihre Gegenstände zerstört werden, hätten sie auch Schadensersatzansprüche.

Da die Situation bei Ihnen leider sehr angespannt ist, sollten sie schnellstmöglich einen im Familienrecht tätigen Kollegen vor Ort mit der abschließenden Klärung der Sach- und Rechtslage und anschließend der Wahrnehmung ihrer rechtlichen Interessen beauftragen.

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt


Danjel Newerla und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.