So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hat die Schulkonferenz einzuberufen einen Sinn bei Schulausschluss

Kundenfrage

Hat die Schulkonferenz einzuberufen einen Sinn bei Schulausschluss nachdem die Klassenkonferenz getagt hat und diese von 13 Stimmen mit 11 Stimmen zugestimmt hat?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Die Schulkonferenz ist ein Mitwirkungs und Beschlussgremium an Schulen, in dem Elternschüler und Lehrer vertreten sind.

Die Schulkonferenz hat ein Mitspracherecht beim Ausschluss von Schülern.

Für die Eltern und Schülervertreter ist das Information und Anhörungsrecht sehr wichtig

Sie ist ein nicht-öffentliches Gremium und die Mitglieder sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.


eine Klassenkonferenz ist hingegen ein Instrument der schulischen Verwaltung und befasst sich mit Sachen die eine Klasse betreffen

.sie entscheidet über Disziplinarmaßnahmen, die Einberufung einer Schulkonferenz.


Da die Schulkonferenz eine andere Zusammensetzung aufweist, andere Aufgaben hat,und auch ein anderes Ziel würde ich auch wenn das Ergebnis in der Klassenkonferenz nicht so gut ausgefallen ist auf jeden Fall es versuchen, die Schulkonferenz einzuberufen.

die Schulkonferenz wird von der Klassenkonferenz unabhängig entscheiden.



Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin


Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich Sie sehr höflich um Akzeptierung vielen Dank




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne



Wenn nicht bitte ich um Akzeptierung


Danke

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für den Bonus und dem betroffenen Schüler alles Gute !!!

Der Schulausschluss ist zu bedeutsam, als dass man nicht alles versuchen müsste.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gilt das,was Sie oben gesagt haben auch, wenn der Schüler bereits ein Ultimatum von der Schule ausgesprochen bekommen hat. Nach meiner Information ist die Klassenkonferenz u. das Ultimatum zusammen entscheidend.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


das Ultimatum ist die Androhung des Ausschlusses aus der Schule und somit die letzte Warnung vor dem Ausschluss


.vor dem Ausschluss aus der Schule wird aber auf Wunsch des Schülers selbst die Schulkonferenz angehört

Das Votum der Klassenkonferenz hat große Bedeutung, ist aber nicht verbindlich.

Versuchen sollten Sie es auf jeden Fall und auch gleichzeitig alles versuchen, das sich der betroffene Schüler bessert und keinen Anlass mehr zu Beanstandungen gibt.


empfehlenswert wäre Erziehungsberatung u usw.


Sie sollten sich alle Hilfe die sie in Anspruch genommen haben , wie zum Beispiel die Erziehungsberatung, möglichst schriftlich bestätigen lassen und dies bei der Schulkonferenz vorliegen