So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

kann ich als unmittelbar betroffener einer Gemeinschaftfläche

Kundenfrage

kann ich als unmittelbar betroffener einer Gemeinschaftfläche vor den garagen
alleine klagen. es besteht keine teilungerklärung mein anteil sind 2/10.
meine klage soll sich gegen ein nachbargrundstück richten das meine einfahrt zum teil
mit lose verlegten Steinfliesen überbaute.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn nur Sie allein betroffen sind, können Sie auch allein klagen.

Ansonsten muss die Gemeinschaft gemeinsam klagen.

raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das nachbargrundstück wurde bis zu 1.50 m mit gehwegfliesen lose verlegt in 2004
gibt es eine verjährungfrist bei vorsätzlichkeit
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, hier hätten Sie den Anspruch bis zum 31.12.2007 geltend machen müssen.