So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Abend sehr geehrte Herren. Wir schreiben Sie im Namen

Kundenfrage

Guten Abend sehr geehrte Herren.
Wir schreiben Sie im Namen unseres Mandanten - Herrn Rudolf Schulte, Röhre 34, 59846 Sundern - an. Sie haben ihn in seinem Scheidungsprozess (Urteil des Amtsgerichts Arnsberg vom 25.05.2000, rechtskräftig am 15.07.2000) als Verfahrenbevollmächtigter vertreten.
Herr Schulte beabsichtig, eine Immobilie in São Paulo, Brasilien zu verkaufen. Die hiesigen Behörden beharren auf die Vorlage eines Auszuges des Personenstandsregisters (gemäss Paragraph 5 des PStG, 1- 4) zwecks Beweisführung, dass Herr Schulte geschieden ist.
Da wir von Brasilien aus keinen Zugang zu dieser Unterlage haben geht unsere Frage an Sie, ob sie uns dies so rasch als möglich bewerkstelligen können. Bejahendenfalls, was würden Sie uns in Rechnung stellen? Der Dringlichkeit halber würde uns vorab eine elektronische Ausfertigung genügen.
Gern hören wir von Ihnen in dieser Angelegenheit,
i. A. Beatriz Hennig
Dr. Luiz Fernando Leifer Nunes / Leifer Nunes Consultores Associados
São Paulo - Bundesstaat São Paulo - Brasilien.
e-Mail Adresse:[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wer hat wen im Scheidungsprozess vertreten?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wir benötigen lediglich DRINGEND eine Personenstandsbescheinigung unseres Mandanten. Es geht hier um: a)Sie besorgen uns diese; oder b) sie teilen uns mit, wie wir eine solche Bescheinigung direkt bei dem zuständigen Standesamt beantragen können.
Wir erwarten Ihre diesbezügliche Stellungnahme.
MfG
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich kenne Ihren Mandanten nicht. Sind Sie sicher, dass Sie hier richtig sind?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz