So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

MEIN LEBENSPARTNER WAR KROATE. MEISTENS HABEN WIR IN DEUTSCHLAND

Kundenfrage

MEIN LEBENSPARTNER WAR KROATE. MEISTENS HABEN WIR IN DEUTSCHLAND GELEBT. NACH SEINEM TOD HABE ICH DURCH GERICHTLICHEN VERGLEICH MIT SEINER TOCHTER IN KROATIEN EIN KLEIN HAUS; ETWAS BARGELD GEERBT. IN fRUTSCHLAND HABE ICH MEINE ERBSCHAFT NOCH NICHT BEANTRAGT. MEINE FRAGE IN KROATIEN WURDEN MIR DIE GLEICHEN RECHTE EINER EHEFRAU EINGERÄUMT: DESWEGEN HABE ICH DORT KEINE ERBSCHAFTSSTEUER BEZAHLT. MUSS ICH DIE ERBSCHAFTSSTEUER IN DEUTSCHLAND ZAHLEN?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Zunächst möchte ich Ihnen mein Beleid aussprechen.

In Deutschland wären Sie nach Ihrem Lebenspartner nur dann erbberechtigt, wenn er Sie in einem Testament zu seiner Erbin gemacht hat. Nach deutschem Recht haben Sie als Lebenspartnerin keinen gesetzlichen Erbanspruch.

Steuerrechtlich ist es so, dass es zwischen Deutschland und Kroatien kein Doppelbesteuerungsabkommen gibt. Die Erbschaft würde daher grundsätzlich sowohl in Kroatien als auch in Deutschland besteuert werden. Zu Ihren Gunsten müssen Sie in Kroatien keine Steuern zahlen. In Deutschland müssen Sie das Erbe allerdings versteuern. Sie haben einen Freibetrag von 20.000 €, der darüber hinausgehende Betrag des Erbes unterliegt dann der Erbschaftsteuer.