So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10545
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, guten Tag, meine Frage bezieht

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, guten Tag,

meine Frage bezieht sich auf den Versorgungsausgleich nach der Scheidung.
Da die Scheidung bereits im Jahr 1991 vollzogen wurde und in den neuen Bundesländern
zu diesem Zeitpunkt das Recht auf Versorgungsausgleich noch nicht gültig war,
wurde mein Antrag abgelehnt. Aus der Presse habe ich nun Hinweise entnommen, dass
es eine neue Gesetzeslage gibt, um "benachteiligte Frauen" nachträglich einzubeziehen.
Im Amtsgericht wurde mir zu dieser Frage keine Auskunft erteilt. Eine Rechtsanwältin
in meiner Stadt konnte dazu nichts finden.

Bitte können Sie mir dazu einen Hinweis geben, damit ich evtl. einen erneuten Antrag
auf Versorgungsausgleich stellen kann. (Zur Vervollständigung muß ich vermerken, dass
der geschiedene Ehegatte im Jahr 1994 verstorben ist.)

Ich bin bereits Altersrentnerin (76 Jahre alt).

Für Ihre Bemühungen besten Dank im voraus.

Bitte teilen Sie mir Ihre Kostennote mit.
Mit freundlichen Grüßen
Luise Müller, wohnhaft Julius-Heß-Str. 09 in 96515 Sonneberg (Th.)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Wer Ihnen hier vielleicht weiterhelfen kann ist die Beratungsstelle Ihrer Rentemversicherung




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S