So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26021
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Sohn fliegt zurück nach deutschland ich bin alleinerziehend

Kundenfrage

Mein Sohn fliegt zurück nach deutschland ich bin alleinerziehend und hab auch das alleinige sorgerecht er ist 14 und möchte gerne ein bisschen bei oma und opa in deutschland bleiben was sollte ich bei der erziehungsgewalt reinschreiben da ich nicht weiß wie lange er es denn wirklich aushält und ich will auch nicht wieder dafür kämpfen müssen das er zu mir zurück kann ich habe ihn nun seit 13 jahren aber es hat mich in den ersten 2 jahren seines leben einen grossen kampf gekostet sein sorgerecht zu bekommen ich möchte wirklich nur wissen ob ich detailiert schildern sollte was ich will und was nicht in der erziehungsgewalt schreiben für seine großmutter das sie ihn wie z.b in ner schule anmelden kann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Soweit Ihr Sohn längere Zeit bei seinen Großelten bleiben sollte, sollten Sie die beiden mit einer relativ umfangreichen Vollmacht ausstatten.

Die Übertragung der Gesundheitsfürsorge wird unumgänglich sein.

Die Übertragung der Aufenthaltsbestimmung wird insoweit erforderlich sein, als dass den Großeltern die Möglichkeit gegeben werden muss, das Freizeitverhalten und den Schulbesuch zu regulieren. Auf diese beiden Punkte würde ich die Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts reduzieren.

Als letztes ist die Vermögenssorge zu regeln. Hier besteht der geringste Regelungsbedarf (Taschengeld). Soweit Sie Ihren Sohn für den Aufenthalt bei den Großeltern selbst mit Geld ausstatten, sollte sich die Vermögenssorge auch darauf beziehen.

Abschließend sollten Sie in der Vollmacht klarstellen, dass diese jederzeit durch Sie widerrufen werden kann.



Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz